Über mich

Mein Name ist Christian, bin alterstechnisch jenseits der 30 Jahre angekommen, verheiratet und habe zwei Kinder (eines davon auch schon Magic infiziert). Ich bin ein gebürtiger Thüringer, seit gut 10 Jahren hat es mich aber in den Raum Ulm verschlagen. Wenn ich mich nicht gerade mit diversen Online-Themen (wie in meinem Blog Ormus.info) beschäftige, dann arbeite ich als Softwareentwickler in einem mittelständischen Unternehmen.

Ich spiele seit Alara Reborn Turniere, seit dem Zendikar Block dann verstärkter (FNMs). Ich habe allerdings auch schon früher Magic gespielt, um Mirrodin und Kamigawa etwa – damals allerdings nur SEHR casual gelegentlich mit Freunden. Generell bin ich ein großer Freund von Limited Formaten, ich würde zwar nich sagen ich bin gut darin, aber ich habe Spaß daran. Und nebenbei versuche ich noch meinem Sohn das Spielen beizubringen…

Da ich selbst gerne blogge und gelesen habe, dass einige vom Ende von MTGBlogs nicht sehr angetan waren dachte ich mir, einfach mal Ärmel hochkrempeln und ein Angebot an die Community machen. Und hier sind wir nun.

Keine Kommentare

  1. y34rz3ro1981 sagt:

    Find ich gut, dass es weiterhin einen Blog geben wird. Wäre auch daran interessiert mich aktiv daran zu beteiligen!

  2. Zeromant sagt:

    Na, das wird hier doch langsam!

    Folgende Anregungen:

    Eine Art Gästebuchseite (oben als Registerreiter), in der Kommentatoren solche Kommentare verfassen können wie z.B. …diesen hier! Also, allgemein Dinge zu MagicBlogs loswerden und nicht zu einzelnen Einträgen (wo sie auch bald aus dem Fokus der Leserschaft herausrotieren).

    Diese Seite hier: Würde ich in eine Art „Über…“-Seite transformieren. Dein Eintrag „Vorstellung“ zum Beispiel gehört inhaltlich eher auf eine Seite, denn es wird ja auch in späteren Wochen (Monaten, Jahren…) noch Leute interessieren, wer Du bist, und was Du hier warum machst.

    Blogroll: MagicBlogss kannst Du da wirklich herausnehmen, da klickt man nur drauf und wundert sich, das nichts passiert!

    Ansonsten ist die „nützliche Links“-Sektion natürlich noch enorm ausnaufähig. Auf Zeromagic habe ich eine Reihe deutsche und englische Seiten verlinkt (MagicBlogs wird da auch bald auftauchen, sobald ich die Zeit dafür habe) – die würde ich als absolutes Minimum ansehen (ich habe Zeromagic ja nicht als Portal konzipiert). Darüberhinaus bieten sich noch einige Foren (MTGForum, Mercadia, die Wizards-Foren, dieses Vintage/Legacy-Forum – „The Source“ oder so) und kleinere Seiten (Reya Dawnbringer, Merfolkangler – den gibt es doch noch?) an. Ach ja, und dieses Bazaar-of-Wonders-Forum. Auch MKM und ähnliche Seiten gehören dazu.

    Ich würde die Links nach Blogs, Händlerseiten und Foren sortieren (und dann noch einmal nach deutsch und englisch).

    Weiterhin wären noch Links zu Spielplattformen und Draftsimulatoren eine schicke Idee, also Magic Workstation 6 LeBestiare und so, sowie Links zu den deutschen und englischen Regeln (Comprehensive, Tournmanet etc…). Das ganze in eine Kategorie „Ressourcen“ oder so. Ach ja, auf http://www.thecouncil.es/tcdecks/ baut jemand eine neue Deckdatenbank auf.

    Oh, und diese Anleitung zum Anbinden von Kartenbildern in Blogs wäre dermaßen interessant, die könnte auch eine eigene, oben verlinkte Seite kriegen!

  3. Ormus sagt:

    Netter Input! Teile davon sind auch schon umgesetzt (siehe neue, dynamische Blogroll – gefällt mir gut das Teil!). Momentan arbeite ich noch eher an der Technik, da müssen die Inhalte noch etwas zurückstecken.

    Die Links werden dann sicher deutlich ausgebaut. Mal schaun, wieviel der Screen verkraftet, ehe er überladen ist.

    Aber immer her mit den Ideen. Ich höre mir alles offen an…

  4. Hey nettes Theme gefällt mir sehr gut .Es gefällt mir das es so langsam vorran hier geht .
    Wie bekommt man den hier einen Blog ?

  5. Sherlock sagt:

    Hallo Ormus,

    vielen Dank für Dein Engagement und viel Glück mit der Seite.
    Ich find’s gut, dass sie jemand gefunden hat, der den Staffelstab übernimmt.

    Viele Grüße
    Sherlock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *