Blast from the Past (8) – Fazit Schwarz

Neues Jahr, alter Artikel.

In diesem Sinne willkommen zurück bei „Blast from the Past“. In guter, geplanter Manier gibt’s wieder nach drei vorgestellten Decks ein Fazit zur Grundfarbe dieser Decks. Heute ist damit Schwarz an der Reihe, doch wofür steht Schwarz jetzt eigentlich?

Im Farbspektrum von Magic steht Schwarz für Korruption, absolute Macht, das Erreichen seiner Ziele um jeden Preis als auch das verwenden des Gegners gegen ihn selbst.

Zu diesem Zweck stehen Schwarz mehr Ressourcen zur Verfügung als allen anderen Farben da Schwarz sowohl die eigenen Lebenspunkte als auch den Friedhof als Basissubstanz zu nutzen weiß, darüber hinaus hat Schwarz mit Karten wie Thoughtseize auch die einzigen gezielten Discardsprüche im Spiel zur Verfügung.

Als klassische Verwertung der eigenen Lebenspunkte kann man sicherlich die gute Phyrexian Arena erwähnen. Die Verwendung von Lebenspunkten für mächtige Effekte zeigt sich auf vielfältige Art und Weise bspw. in der Form von Hatred. Eine andere Form der schwarzen High Risk/High Reward-Karten stellt der lange Zeit unangefochtene Phyrexian Negator dar.

Ohne weitere Umschweife kommen wir damit auch zum Rating meiner Top 5 Karten in Schwarz:

Der Ehrenplatz geht an Pestilence.

Bildergebnis für mtg pestilence

Als erstes Kreaturenmassenkontroll-Tool in Permanentform als auch als eine der ersten nicht-Kreaturen-basierten Wincons hat sich diese cmc 4 Verzauberung auf jeden Fall ihre Erwähnung verdient.

Platz 5 geht an das meistgespielte aller Mana Rituale, das Dark Ritual.

Bildergebnis für mtg dark Ritual

Zu den Einsatzbereichen dieses Zaubers darf sich wohl jeder Decktyp zählen für den die Karte verfügbar war, deshalb Platz 5.

Die Nr. 4 belegt der bis dato stärkste Discardspruch den das Spiel zu bieten hat: Thoughtseize.

Bildergebnis für mtg thoughtseize

Gezielter Discard ohne Einschränkung (abgesehen von Ländern) der ab Zug 1 spielbar ist. Daher verdient Platz 4.

Es gibt in Magic keine Karte die so viele unterschiedliche Strategien ermöglicht wie unsere folgende Nummerierung. Ich hätte die Karte höher angesiedelt wenn sie zusätzlich noch in Modern spielbar wäre aber solange sich daran nichts ändert bleibt es bei Platz 3: Doomsday.

Bildergebnis für mtg doomsday

Kurz und Knapp, Platz 2: Dark Confidant.

Bildergebnis für mtg dark confidant

Dank seiner Spielhäufigkeit aufgrund seines Kartenvorteils auf einem sehr günstigen, aggressiven Body ist Bob die beste Kreatur die Schwarz zu bieten hat (Ja, Griselbrand gewinnt für gewöhnlich in dem Zug in dem er das Spiel betritt, benötigt dafür aber aber ein Setup und außerdem hat Grisel Abzüge in der Stilnote wegen des unstimmigen Designs (7,7,7,7,8?!?)).

Eigentlich würde Platz 1 an Contract from Below gehen aber da diese Karte sowie das Spielen mit Einsatz nie wieder eine echte Anwendung finden wird geht Platz 1 stattdessen an die stärkste Magickarte welche noch in einem regulären Format spielbar ist: Yawgmoth’s Will.

Bildergebnis für mtg yawgmoth's will

Die Spielstärke dieser Karte muss man erlebt haben um sie zu begreifen. Der Komboturn wurde gestoppt? Ich machs einfach nochmal. Wichtige Karten liegen in meinem Friedhof? Ich spiel sie einfach nochmal. Das einzige Grenze die dem Will in seinem Potential gesetzt ist ist die Stärke des eigenen Decks und die Kreativität des Spielers. Aus diesem Grund ist der Will auch ganz klarer Platzhirsch im Bereich der schwarzen Magickarten.

Danke für’s lesen und bis zum nächsten Mal wenn wir bei „Blast from the Past“ einen Blick auf die etwas vergessenen Decks im blauen Bereich werfen. In diesem Sinne, happy gaming and stay tuned.

micha

Ich schreibe für euch über die Constructed Formate Legacy und Modern, Limited ist nicht mein Ding. Mehr über mich findet ihr in meinem Steckbrief und meine Artikel gibt es hier im Archiv.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Matze sagt:

    Das ist mal ne top 5 die man unterstützen kann!!!

  2. Freakle sagt:

    Mega! Ich würde Thoughtseize noch durch Liliana of the Veil ersetzen, aber an sonsten Top 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.