Teamvorstellung – Nicolas / Netdeck-Nico

Spielerprofil: Netdeck-Nico

Name und Alter: Nicolas, 27

Woher kommt dein Nickname? Den hab ich mir selber gegeben, als ich mit dem Schreiben für MagicBlogs.de angefangen habe, da ich ausschließlich Standard und Modern gespielt und erstmal nur Listen kopiert habe. Ironischerweise hatte ich meine “größten Erfolge” aber mit eigens gebauten oder getunten Listen, z.B. Temur Tempo mit Savage Knuckleblade in Standard oder alle möglichen Abzan Varianten in Modern.

Beruf bei MagicBlogs.de: Autor, Lektor

Womit verdienst du das Geld für dein Hobby? Projektmanager in einem mittelständischen Unternehmen

Wohnort und Stamm-LGS: Lauingen, Bertils Spielwiese in Dillingen

Wann hat sich dein Funke entzündet? Angefangen habe ich 2003 mit 8. Edition Hauptset/Mirrodin 1.0. Nach einer größeren Pause ab ca. Lorwyn bin ich mit Innistrad 1.0 wieder eingestiegen und habe seitdem auch etwas ernsthafter Turniere wie PTQs und GPs besucht.

Wie betreibst du dein Hobby? Ich spiele hauptsächlich Modern und Limited in Papierform, inzwischen aber dank Arena auch viel BO1 Standard. Außerdem bin ich einer, der 15 Commander Decks hat, aber kaum zum Spielen kommt. Ansonsten bastele ich an meinem Peasant Cube (nur Commons/Uncommons), bin auf Twitter und Reddit unterwegs, höre Podcasts, lese Artikel und manchmal auch die Story. In letzter Zeit waren auch 1-2 GPs pro Jahr drin, aber durch die ganzen Änderungen machen die mich nicht mehr an. Mal schauen, ob die MKM Series diese Lücke für mich füllen kann.

Mit welcher Farbe/Gilde/Alara Shard oder Khans Wedge identifizierst du dich? Schwierige Frage, denn das hat sich sicherlich im Laufe der Jahre gewandelt. Inzwischen kann ich aber nicht leugnen, dass ich sehr gerne “faire” Decks spiele und aktuell auch BG “The Rock” in Standard und Modern genieße. Von daher ganz klar Golgari, die Gilde der Wiederverwertung!

Magic-bezogene Erfolge: Verlorenes win-and-in auf dem WMCQ 2015 mit Temur Tempo im Theros-Ravnica 2.0 Standard. Eine Hand voll zweiter Plätze auf den alten PTQs und zwei verlorene win-and-ins für Tag 2 auf GP Kopenhagen 2017 und GP Lyon 2018. Es zeichnet sich ein Muster ab…

Was ist deine denkwürdigste Errungenschaft, die nichts mit Magic zu tun hat? Vermutlich mein kürzlicher und auch erster Jobwechsel nach längerer Suche und mindestens einem Dutzend Bewerbungen.

Was ist deine liebste Magic-Erinnerung? Da gibt es viele, denn nach so vielen Jahren intensiven Spielens findet man auch einige Freunde. Eigentlich ist jede Reise zu einem Turnier mit Freunden immer wieder super lustig und man freut sich auch zwei- oder dreimal im Jahr auf private Chaos Drafts oder ähnliches.

Was machst du, wenn du nicht an Magic denkst? Tatsächlich habe ich, wie vermutlich die meisten Menschen, Phasen, bei denen ich zwischen meinen Hobbies hin und her wechsle. Im Sommer bin ich viel auf dem Mountainbike unterwegs, im Winter eher vor der Playstation und im Fitness. Seit neuestem verfolge ich auch etwas die DTM. Davon abgesehen versuche ich, so oft es geht, Freunde zu treffen, unternehme etwas mit meiner Freundin oder bespaße unsere drei Katzen.

Was sind deine Top 3 Magic-Karten? Scavenging Ooze, Liliana, the last Hope, Marath, Will of the Wild

Was sind deine Flop 3 Magic-Karten? Tron.

Netdeck-Nico

Content Creator, Midrange-Liebhaber und Katzen-Fan von MagicBlogsDe. Mehr über mich findet ihr in meinem Steckbrief und meine Artikel gibt es hier im Archiv. Weitere Infos und Neuigkeiten findet ihr auf meinem Twitteraccount @75Slots.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Freakle sagt:

    Du hast eindeutig zu wenig Katzenbilder in dem Steckbrief! Das muss sich ändern 😀

  2. Netdeck-Nico sagt:

    😀 Das ist richtig, aber wir wollens nicht übertreiben, damit wir die Nicht-Tier-Fans nicht abschrecken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.