Core Set 2020 – Magic Regeln erklärt

Ein neues Hauptset steht kurz vor der Tür und weil es nicht wirklich Story zu Hauptsets gibt, bekommt ihr nur diese sehr öde Einleitung.

Hauptsets sind dazu gedacht das Spiel an neuere Magic Spieler näher heran zu bringen und ältere Karten zu Reprinten. Sie sind daher weniger komplex als normale Magic Sets. Es gibt keine neuen Mechaniken oder Fähigkeiten.

 

Schutz (engl. Protection) wird es ab jetzt wieder häufiger in neuen Sets geben.

Schutz vor bestimmter Qualität (zum Beispiel einer Farbe) sagt aus, dass die permanente Karte nicht geblockt werden kann, nicht als Ziel bestimmt bestimmt werden kann, kein Schaden zugefügt bekommen kann und auch nicht verzaubert oder ausgerüstet werden/sein kann von Karten und Zaubersprüchen, die diese bestimmte Qualität erfüllen.

Schutz vor einer Farbe bezieht sich also auf die Farbe eurer Karte. Eine Karte/ein Zauberspruch hat in den meisten Fällen die Farbe, die ihre farbigen Manasymbole in den Manakosten angeben. Hat eine Karte mehrere Manasymbole in den Kosten, dann ist die Karte jeder dieser Farben und ist mehrfarbig.

Ist eine Karte schon verzaubert bzw. ausgerüstet mit einer Karte der bestimmten Qualität fällt die Verzauberung sofort ab und eine Ausrüstung wird von der Karte getrennt. So könnt ihr zum Beispiel eure mit einem Pazifismus verzauberte Kreatur mit einem Wille der Götter befreien!

Auch wenn einige Sachen nicht gehen, vieles geht dennoch!

Zaubersprüche und Fähigkeiten, die kein Ziel haben aber die bestimmte Qualität erfüllen, können trotzdem gewirkt werden. So funktionieren Boardwipes zum Beispiel immer noch, da diese kein Ziel haben. Zum Beispiel Weltenreinigung sowie andere globale Effekte, wie etwa Inspirierter Ansturm.

Während eine Karte, mit zum Beispiel Schutz vor Blau, auf dem Stapel liegt könnt ihr diese noch anzielen, da der Schutz erst gegeben ist, wenn euer Zauberspruch verrechnet worden ist und auf dem Spielfeld liegt.

Aber jetzt zu den interessanten Karten und Interaktionen!

Da  wir ja noch in der Thematik drin sind: hat eine Karte Schutz vor Schwarz, Grün oder Blau, dann zerstört Yarok das Entweihte diese Karte nicht falls es zu Schaden kommen sollte. Der Schaden wird nämlich verhindert und so funktioniert weder die Todesberührung oder Lebensverknüpfung. Es wurde ja 0 Schaden zugefügt.

Yaroks zweite Fähigkeit sieht vermutlich komplizierter aus, als sie ist. Nehmen wir an ihr habt ein Yarok das Entweihte und einen Bewohner der Gasse der Weisen auf dem Spielfeld und wirkt einen Oktoprophet. Wenn der Oktoprophet ins Spiel kommt werden zwei ausgelöste Fähigkeiten ausgelöst. Durch Yarok werden diese ein weiteres mal ausgelöst und ihr könnt die vier Fähigkeiten wie ihr wollt auf den Stapel legen.

Falls aber eine Karte zum Beispiel mit +1/+1-Marken ins Spiel kommt ist das keine ausgelöste Fähigkeit sondern ein sogenannter Ersatzeffekt und daher bekommt die Karte keine weitere +1/+1-Marke. Die Gefräßige Hydra ist dabei ein amüsantes Beispiel. Sie kommt mit X Marken ins Spiel, welche nicht betroffen sind, hat aber auch noch eine weitere ausgelöste Fähigkeit, die betroffen ist.

 

Falls ihr die aktivierte Fähigkeit von Golos, unermüdlicher Pilger aktiviert, dann müsst ihr immer noch die bestehenden Beschränkungen des Kartentyps oder anderer Karten im Spielfeld, die darauf Einfluss haben, beachten. Das heißt Hexereien nur zu einem Zeitpunkt wo ihr Hexereien wirken könnt und Länder nur, wenn ihr noch kein Land gespielt habt und es eure Hauptphase in eurem Zug ist.

Auch wenn ihr Karten wirkt ohne Manakosten zu Bezahlen müsst ihr dennoch zusätzliche Kosten bezahlen, wie zum Beispiel wenn Borealis-Elementar angezielt wird.

Habt ihr mit der ersten Fähigkeit schon ein Land ins Spiel gebracht und deckt ein weiteres auf, habt aber noch kein anderes Land in diesem Zug gespielt, dann könnt ihr das Land spielen, da das „Land ins Spiel bringen“ nicht gleich dem „Spielen eines Landes“ ist.

 

Ins Spiel bringen ist nicht gleich wirken. Ausgelöste Fähigkeiten, wie zum Beispiel die Fähigkeit von Kykar, Zorn des Windes, lösen nicht aus.

Fähigkeiten, die beim Spielfeld betreten etwas machen, werden hingegen ausgelöst und auf den Stapel gelegt nachdem die Flut aus Tränen fertig verrechnet worden ist (zum Beispiel Gelehrte der Zeitalter).

Ein kleiner Zusatz, der leider mit Flut aus Tränen aus Strategiegründen nicht ganz so funktioniert: Bringt ihr eine Aura, zum Beispiel Schlafparalyse, ins Spiel ohne sie zu wirken , dann bestimmt ihr das zu verzaubernde Objekt wenn die Aura das Spielfeld betritt. Dieses Objekt wird nicht angezielt, das heißt ihr könnt auch Kreaturen eures Gegners mit Fluchsicherheit anzielen solange diese eine legale Wahl wäre. Unberechenbarer Ceratops wäre es zum Beispiel nicht, da dieser „Schutz vor Blau“ hat und somit nicht  von blauen Karten verzaubert sein kann.

 

Ley-Linien gab es immer wieder in Magic. Was müsst ihr beachten? Für die, die diese noch nicht kennen, ihr müsst die Ley-Linie, die ihr auf eurer Starthand habt, ins Spiel bringen, bevor das Spiel los geht. Sobald der erste Spieler ein Land gespielt habt ist das zu spät und ihr müsst warten, bis ihr diese regulär ausspielen könnt. Falls euer Gegner jedoch voreilig spielt, dann könnt ihr eure Gegner darauf hinweisen, dass ihr eure Ley-Linie noch ins Spiel bringen wolltet.

Speziell für die Ley-Linie des Überflusses: Ihr erzeugt nur ein zusätzliches , nicht für jedes Mana noch eins. So bekommt ihr bei einem Llanowarelfen und bei einem Llanowar-Stamm .

Jetzt noch ein bisschen weiter aus dem Hauptset raus, wenn ihr einen Zauberspruch Einberuft, zum Beispiel durch eine Ledev-Wächterin, dann erzeugt ihr kein Mana. Einberufen ist eine andere Art für Kosten aufzukommen, die Kreaturen tappen aber nicht für Mana welches ihr benutzt um den Zauberspruch zu bezahlen.

 

Lotusfeld bietet wieder interessante Regelinteraktionen und weil ich weiß, dass ihr daran auch viel Spaß habt hier noch ein kleines Extra.

Lotusfeld und Blood Moon: Kurz gesagt ist Lotusfeld jetzt ein Gebirge, welches Ungetappt ins Spiel kommt. Dafür müsst und könnt ihr aber auch nichts opfern. Grund hierfür ist, dass permanente Karten sich anschauen wie sie auf dem Feld existieren würden kurz bevor sie ins Spiel kommen. Lotusfeld sieht also, dass es im Spielfeld ein Gebirge ist kommt deswegen als solches ungetappt ins Spiel.

Lotusfeld und Blutsonne: Hier wird es lustig. Lotusfeld sieht sich auch wieder wie es im Spielfeld existieren würde. Es hat deshalb keine Fähigkeiten außer 3 Mana einer beliebigen Farbe zu machen und kommt ungetappt ins Spiel ohne dass ihr andere Länder opfern müsst.

Wie funktionieren die Interaktionen technisch gesehen und was sind Layer eigentlich?

Kontinuierliche Effekte, die auf ein permanentes Objekt einwirken, werden auf dem sogenannten Layersystem angewendet. Dies existiert um die Charakteristiken eines Objekts festlegen zu können. Das Layersystem besteht aus 7 Layern (Comprehensive Rules für Interessierte).

Für unsere Interaktion mit Blood Moon ist nur der Layer 4, Interaktion von kontinuierlichen Effekten, die den Typ eines Objektes beeinflussen wichtig. Wird eine Karte zu einem Gebirge , dann verliert es alle Fähigkeiten und erhält die Fähigkeit : add . Dies wird aber nicht separat auf dem Layer 6, Interaktion von kontinuierlichen Effekten, die die Fähigkeit eines Objektes beeinflussen, angewendet sondern kommt automatisch mit dem Land-Typ.

Blutsonne hingegen gibt keinen Land Typ vor sondern wirkt nur auf Layer 6, Interaktion von kontinuierlichen Effekten, die die Fähigkeit eines Objektes beeinflussen, und löscht quasi alle Fähigkeiten neben der Manafähigkeit : add 3 mana of one color.

Und noch als kleines Extra: Blutsonne, Aufzuchttümpel und das Emblem zu der dritten Fähigkeit von Mu Yanling die Himmelstänzerin.

Bei der Situation ist es entscheidend ob die Blutsonne oder das Emblem zuerst auf dem Feld war. Wenn das Emblem zuerst da war, dann tappt der Aufzuchttümpel nicht um eine Karte zu ziehen, war das Emblem nach der Blutsonne da, dann tappt der Aufzuchttümpel um eine Karte zu ziehen.

Habt ihr weitere Fragen? Dann gerne ein Kommentar schreiben oder im Magic Deutschland Discord im Judgefragen Channel posten.

Eser Unger

meine nächsten Events: ZAP Masters (Duel Commander) Frankreich Judge - Magic Fest Krakow Prize Wall - Magic Fest Barcelona Judge - MKM Series Judge - Modern EMSQ Bertils Spielweise Judge - Magic Fest Birmingham Judge - Magic Fest Las Vegas Judge

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.