Sultai Evolution

Atraxa

 

GP Vegas ist Geschichte, der Legacy und Modern GP haben denke ich eindrucksvoll bewiesen warum Magic das beste TCG am Markt ist und gleichzeitig offen gelegt warum Standard ohne die älteren Formate Magic the Gathering alleine nicht am Markt halten kann.

Zwar haben beide Formate ein Top – Deck, allerdings sind diese in beiden Formaten schlagbar! Grixis ist zur Zeit (wie auch vor 20 Jahren) die wohl stärkste Farbcombination in Formaten die eine kompliziertere Manabasis erlauben, trotz allem konnten die GPs in beiden Formaten von anderen Decks gewonnen werden !

Der Legacy Grand Prix wurde von Death and Taxes in den Händen von Andrew Calderon gewonnen, der sich im Finale 2:0 gegen Jonathn Semeyn mit Blue-Red Delver durchsetzen konnte.

 

Andrew Calderon / Death and Taxes

Maindeck:

Sideboard:

Jonathn Semeyn / Blue-Red Delver

Maindeck:

Sideboard:

Schön zu sehen, dass die Winner DnT-Liste auf alle verspielten Splashes verzichtet, oder gar auf den letzten Trend mit dem Chalice of the Void Tech. DnT hat ein gutes Delver Matchup, mit den relativ neuen Printings der sehr starken zusätzlichen Hatebears ist DnT zurück und eines der Top Decks. Sehr cool das auch nicht-blaue Decks eine Chance haben.

Im Finale stand die wohl aggressivste Delver-Variante in Blau-Rot. Price of Progress ist mit all den 4-farbigen Decks die mit populär sind sehr stark, das Deck wurde auch deutlich gepusht mit den ebenfalls relativ neuen Karten Stormchaser Mage und Monastery Swiftspear.

 

Die interessanteste Sultai-Liste für mich war neben der sehr bekannten 4-Color-Leovold Liste eine Sultai Control-Liste von Lincoln Baxter III der auf Platz 16 gelandet ist:

Lincoln Baxter III / Sultai Control

Maindeck:

Sideboard:

Das Deck hat ein sehr interessantes Crop-Rotation/Life from the Loam Paket dabei und kann ebenfalls über Dark Depths Combo gewinne und hat zusätzlich die Möglichkeit Utility Länder zu suchen wie Wasteland für Manadenial, Karakas gegen Show and Tell, Bojuka Bog als Graveyard Hate, Cabal Pit als Removal Spell und Cepahlid Coliseum um 3 neue Karten zu sehen. 3 Stifle im Maindeck treiben den Manadenial-Plan ebenfalls voran. Intuition findet Life from the Loam, zusätzlich spielt das Deck noch 3 Snapcaster Mages um den Dredge der Life-Engine richtig zu nutzen. Sehr coole Liste, auf jeden Fall etwas das ich in naher Zukunft auch ausprobieren muss.

Legacy, zumindest lokal, hat einige Storm, Lands und Eldrazi-Decks im Meta. Bisher war dies meine Liste, die ich mehr oder weniger unverändert seit Jahren spiele:

Freakle Shardless Sultai

Maindeck:

Sideboard:

Die Liste ist immernoch sehr stabil, allerdings hat Sie Probleme mit der großen Menge an Delve-Kreaturen die herum rennen, als auch mit Lands und dessen Combo. Burn ist ebenfalls nicht optimal, so dass Counterspells im Maindeck, als auch ein großer Lifelinker der schwer zu removen ist eine schöne Addition wären. Der hohe Landcount ist auch aus einer Zeit, in der Manadenial ein deutlich stärkeres Problem war. Ich merke immer wieder, dass ich mit 22 Ländern floode und wünsche mir daher entweder mehr Kartenselektion oder mehr zu tun mit meinem Mana. Das Storm-Matchup würde sich als sehr einfach darstellen, sollte ich zusätzlich noch Counterspells spielen können und mein Sideboard erweitere. Daher die Evolution !

Freakle Evolution Sultai

Maindeck:

Sideboard:

Ähnlich zu meiner Modern-Liste (wenn auch aus einem deutlich anderen Grund) teste ich hier ebenfalls den weiß Splash. Swords geben mir Outs gegen cmc5+ Kreaturen, Atraxa ist ein schwer zu removender Beater der als Finisher wirken kann. Ich bin gespannt wie die Liste performt, umgebaut ist das Deck schon mal!

Nun ist eure Meinung gefragt ! Legacy-Speziallisten! Wie fandet Ihr GP Vegas? Solltet Ihr kein Legacy spielen, kein Problem! Schreibt mir gerne welches euer bevorzugtes Constructed Format ist und ob Ihr den großen Triple GP verfolgt habt.

 

Freakle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *