Hour of Devastation in Modern Sultai

Hallo zusammen,

Zum jetzigen Zeitpunkt (zumindest zur der Zeit in der ich den Artikel schreibe) sind 115/199 Karten des neuen Sets schon bekannt. Da einige der großen Cycle schon bekannt sind und viel wohl nur noch Common und Uncommons sein werden, werfe ich einen Blick auf die Karten die für uns Sultai-Liebhaber vielleicht interessant werden könnten.

Als Startpunkt, hier ist meine derzeitige Liste, die ich auch auf dem letzten WMCQ gespielt habe:

Freakle Sultai Push

Maindeck:

Sideboard:

Neuheiten aus Hour of Devastation:

Beginnen wir mit dem wohl meist debattiertest Cycle, den letzten Atemzügen der Götter:

bontu kefnet rhonas

Alles in allem gibt es hier unterschiedlich starke Effekte, alle 3 sind für Ihre Manacosten gepusht…bis auf den kleinen aber sehr negativen Zusatz „Lands you control don’t untap during your next untap step“. Selbst billige Effekte wie Rhonas’s Last Stand sind daher immer einen vollen Zug wert, da auch andere Spells die man in diesem Zug spielt dazu führen dass diese Länder ebenfalls nicht entappen. Ich denke, dass dieser Drawback zu stark sein wird und alle dieser Karten aus Modern heraus halten wird. Möglicherweise will man solche Effekte in einem Tezzeret-Deck spielen, hier könnte Artifakt-Ramp wie Dimir Signet dazu führen, dass man diese günstigen und sehr starken Effekte optimaler nutzen könnte. Für uns Sultai-Liebhaber ohne starke Artefakt-Core sehe ich allerdings leider keine Einsatzmöglichkeit. Schade auch dass auf Kefnet’s Control-Magic-Effekt Planeswalker nicht erwähnt wird, sonst wäre das ganze eine sehr schöne Sideboard-Karte gegen Tron.

Eine weitere sehr Interessante Mechanik für Modern ist (und bleibt) Cycling. Für uns sehr interessant werden die Cycleländer.

desert lonelysandbar ramunapexcavator

Modern-legale Cyclingländer haben auf jedenfall ein großes Potential, auch wenn die Kosten als 2 Mana-cycler deutlich anspruchsvoller sind als die Onslaught-Cycler die nur ein Mana kosten, aber leider nicht Modern legal sind. Zusammen mit Life from the Loam und Crucible of Worlds kann hier schon eine Value Engine entstehen. Sehr interessant auch, dass mit Ramunap Excavator ein weiterer Crucible-Effekt gedruckt wird, der als Kreatur seine ganz eigenen Vorzüge hat.

All diese Karten, als auch die Mechanik „Aftermath“, synergieren hervorragend mit einem deutlich zu wenig gespielten blauen 2 Drop im Modern

jace

Jace wird deutlich gepusht, vor allem wenn es über die Jahre erneut Aftermath-Karten geben sollte, bei denen die 2. Seite deutlich gepusht ist. Die wohl relevanten aus diesem Set für Modern Sultai sind:

drivendespair strugglesurvive claimfame

Driven/Despair kann ein sehr guter Grind-Finisher sein, Survive eine Sideboardkarte gegen Graveyard, Claim ein neuer Unearth – Effekt für Modern !

Das Set bringt weiterhin eine der stärksten Hatekarten für und gegen den Großteil unseres Decks:

lilianasdefeat

Diese Karte wird auf jeden Fall Modern Play in Sideboards sehen, eventuell sogar in unserem Deck um Rock/Death’s Shadow-Decks zu bekämpfen.

Zuletzt möchte ich euch noch meine 3 Picks zeigen, die meiner Meinung nach Potential haben, auch wenn sie sehr fringe aussehen. Alle 3 sind auch noch blau! Welch Zufall!

nimbleobstructionist supremewill hourofeternity

Ein Flash-Flyer der sehr an Vendilion Clique erinnert, auch wenn die Cycling-Kosten sehr hoch sind und der Effekt sehr „narrow“. Allerdings kann diese Karte gezielt bestimmte Strategien bekämpfen, sowohl als Disruption als auch als Flash-Beater. Supreme Will ist eine Art Charm, aus Mana Leak und Impulse. 2 starke Spells, ein Mana teurer, allerdings flexibler. Supreme Will wird auf jeden Fall Standard-Play sehen, evtl. reicht es auch für Modern. Hour of Eternity ist eine Karte die die Color-Pie bricht in dem Sie Blau eine Reanimationskarte gibt. Gerade mit Jace können hier auch sehr starke Combos entstehen. Würde mich nicht wundern wenn wir diese Karte in Modern sehen würden.

Kleiner Bonus, falls jemand diese Karte hier auf macht

doomsday

Ich melde schon mal Bedarf an!!!

Fazit:

Das Set enthält einige Karten die den Sprung in Modern schaffen könnten, gerade in den Sultai Farben. So uninspiriert ich dieses Set zum draften finde, umso mehr freue ich mich darauf mit diesen Karten in älteren Formaten rum zu durdeln.

 

Was haltet Ihr von dem neuen Set? Ist für euer Deck etwas dabei? Egal ob Modern, Standard, Commander, schreibt mir in den Kommentaren!

 

Freakle

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *