Freakle’s Top Decks !

Hallo zusammen,

ich habe in der letzten Woche meine alten Deckbuilder Daten ausgerümpelt und dabei einige meiner mehr oder weniger erfolgreichen Decks noch abgespeichert gefunden. Darunter sind ziemliche Haufen, als auch sehr coole Decks (vor allem Standard!), da dachte ich mir, ich poste einige der Decks die mir noch in Erinnerung geblieben sind, entweder weil Sie gut performt haben, ich viel Spaß mit Ihnen hatte, oder einfach lustige Haufen waren die man heute wohl auch anders bauen würde …

Hier nun die Decks, ohne großartig zu sortieren:

rhino

8 Rhino – undefeated aka 0-0-6

Maindeck:

Sideboard:
SUUUUPER lustiges Deck. Ich denke, dass ich eigentlich ein relativ schneller Spieler bin und normalerweise komme ich eigentlich nicht in das Timelimit in Magic. DIESES Deck allerdings…
Standard zu Khans-Zeiten war sehr Midrange-lastig, und dieses Deck war der König der Boardstalls. Ich habe 2 Turniere mit diesem Deck gespielt, war ungeschlagen, 2-0-3 und 4-0-2 in diesen beiden Events. Hat nie für nen Win gereicht, war allerdings sehr sehr spaßig. Noch spaßiger war allerdings die Storys zu hören, als ich das Deck unserem lokalen Slowplayer ausgeliehen hat und er jede Runde 0-0-1 beendet hat. Klassiker!

Sidisi Whip ! PPTQ Winner, Gameday HAWAII Winner

Maindeck:

Sideboard:

Für mich das coolste Standard-Deck aller Zeiten. Sidisi-Whip hatte alles was meine Decks besitzen müssen: Value-Engine, gutes Removal, Midrange Dudes, Planeswalker, und genug Lifegain um grade so noch gegen Burn zu verlieren. Dragons kam heraus als ich im Urlaub in Hawaii war. Ich habe weiterhin die selbe Liste gespielt und den Gameday gewonnen. 5 Tage später bin ich nach Deutschland geflogen auf den PPTQ und habe mich dazu entschieden im Flugzeug auf Esper Dragons zu wechseln. Goldfischen reicht ja als Vorbereitung…. 5:3 beim RPTQ, hätte ich lieber Sidisi behalten. Sultai > Esper

 

Bant Thragtusk Control – PTQ Augsburg Rang 10 

Maindeck:

Sideboard:

Für lange Zeit mein erfolgreichstes Turnier – Deck. Bant in Standard war eine Macht, Rückblickend war wohl allerdings nur Thragtusk verantwortlich. Es gab zu dieser Zeit so viele Midrange oder Control-Decks, die irgendwie spielbar waren wegen dieser Karte.

 

Modern Sultai – PPTQ Winner, WMCQ Rang 9, GP Lille 10-5

Maindeck:

Sideboard:

Mein Pet-Deck. Sultai Stuff in Modern, kann ich jedem nur ans Herz legen. Versionen dieses Decks spiele ich immer noch, in der Zwischenzeit ist das Deck auch komplett in Foil, um auch jedem Zweifler zu beweisen das ich nicht aus versehen meine Mountains mit Islands verwechselt habe.

 

Khans Draft Sultai Power – PPTQ Winner

Der allererste PPTQ nach deren Gründung den ich besucht habe konnte ich gleich gewinnen. Das hatte wohl auch damit zu tun, dass im Top 8 Draft niemand etwas mit der Karte Icefeather Aven anzufangen wusste. DANKE !

 

 

Tinker 2000

Maindeck:
Tinker war eines der ersten wirklichen Tier „Netdeck“ – Decks die ich gespielt habe. Unsere Magic-Community musste dieses Deck ertragen weil einer es sich nach dem Pro – Tour – Erfolg nachgebaut hat. Ich hab damals einen der wichtigsten Grundregeln von Magic gelernt… „If you can’t beat em, join em !“
Sehr cooles Deck, allerdings war ich damals deutlich zu schlecht um so ein Deck zu pilotieren. Trotzdem war es relativ einfach free wins zu erzielen, bleibt mir bis heute in Erinnerung !

Thopter Depth’s – Extended

Maindeck:
Nach meiner Magic – Pause (die wohl fast jeder mal eingelegt hat) war Extended eines der ersten Formate die ich wieder gespielt habe. Das hatte vor allem damit zu tun, dass ich von einem bekannten sein Dark Depths – Deck geschenkt bekommen habe. Wenn man bedenkt wie abartig stark dieses Deck ist und ich gefühlt wohl niemals ein Spiel auch nur ansatzweise gewonnen habe … tja… Game is hard.
Der Wiedereinstieg in Magic hat mir auch gleich jede Menge Hass dank meiner Deckwahl gebracht, alles in allem ein großer Erfolg !

 

Wie sieht es bei euch aus? Was sind eure Pet-Decks oder eure Decks an die Ihr euch noch gerne zurück erinnert? Schreibt mir in den Comments!

 

 

Freakle

2 Gedanken zu „Freakle’s Top Decks !

  1. Ormus sagt:

    Solider Artikel, allerdings bisserl enttäuschend, dass tatsächlich ein Mountain in den Listen vorkommt 😉

    Mein Lieblingsdeck ist Taking Turns, damit stand ich einen Matchwin davor, dich mit einem Burn Deck zum GP zu schicken. Schade eigentlich 😀

    Ich hatte auch vor kurzem auch die Decklist von meinem ersten Standard Deck in der Hand, finde sie aber leider gerade nicht. es war ein Mono White Allies Deck im ersten Zendikar Block. Lifegain & Beatdown, am Ende der Season hab ich dann Soul Sisters im Standard gespielt (dank Core Set).

    • Freakle sagt:

      Ich glaube so extrem habe ich noch nie gezittert als ich jemandem anderen beim Spiele zu geschaut habe… Das war echt mega knapp !

      Gegen wen hast denn Gott sei Dank noch verloren? Ich glaub ich muss da immer zum Jahrestag Blumen verschicken 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *