Magic Online kriegt neuen Client

Heute wurde endlich ein neuer Client angekündigt für Magic Online.Es wurde beschlossen den bisherigen Betaclient V4 einzustampfen, da dieser bei den Benutzern nicht gut angekommen ist.

Für den neuen Client wurde eine externe Gamefirma beauftragt, um sicher zu gehen, dass alles gut funktioniert.

Für alle die den neuen Client schon einmal testen möchten sollen sich heute einfach in MODO einloggen mit dem ehemaligen V4 Client.

Über Tigris

Schweizer Magicspieler.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu Magic Online kriegt neuen Client

  1. Zeromant sagt:

    Mir gefällt der neue Beta-Client sogar noch weniger als der alte. Aber diese Aktion, dass man darauf probeweise gratis draften kann, aber die gewonnen Booster auch für den alten Client behalten kann, die finde ich super! …oder ist das etwa nur ein Bug? In dem Fall sollte ich besser rasch noch mal draften, bevor sie das merken und den fixen!

  2. Ernst Gruber sagt:

    Typisch, der alte Mann kann mal wieder nur meckern, aber wenn es etwas gratis gibt, ist er dabei!

    Also mir gefällt der neue Client super. Beweist doch dass Wizards auf ihre Kunden hören und nicht einfach nur ihr Ding durchziehn. Draften ist nicht so mein Ding, aber der Casual-Room ist jetzt viel übersichtlicher als vorher. Hoffentlich wird dieser Client jetzt aber auch mal fertig!

  3. Kai B. sagt:

    leute lasst euch nicht verarschen, das ist immer noch der alte beta client nur mit ner etwas anderen UI. Aber das mit den gratisdrafts ist schon hammer, habe bereits 16 booster für lau abgegriffen!

  4. chickenfood sagt:

    wie jetzt duie booster kann man behalten – echt jwtzt? und ich geh natürluich wieder im halbfinale mana screw, son scheiß aber auch!!!

    edit – ach ne war jan swiss, also ein booster dochj noch gesnaggt! wär ich idiot nich gedroppt hättens auch noch zwei werden könn tja, selber schuld

  5. Megatog sagt:

    Also ein Bug ist das nicht. Vielleicht wieder so eine Promo-Aktion wie damals mit den Treasure-Karten in Zendikar, wo sie auch nie offiziell zugegeben haben, dass es sie gibt.

    Eigentlich müsste ich ja arbeiten, aber MODO-Gratisdrafts mit echten Boostergewinnen – das gibt’s nicht oft…

  6. Der Fiese Fritz sagt:

    Die Härte ist ja, dass viele Leute das Ganze bestimmt für einen Aprilscherz halten und sich so die ganzen Gratisdrafts entgehen lassen. Auf den Wizards Boards wird jedenfalls jeder, der davon erzählt gleich mit „April Fools!“ niedergeknüppelt, und die Mods meinen nur, sie könnten nichts dazu sagen – geile Aktion!

  7. atog28 sagt:

    Warum muss man denn da immer noch spielen? Chatten reicht ja wohl. Komplette Fehlplanung dieser Client!

  8. Meikel sagt:

    Ich bin dabei bei der Challenge – 20 free boosters so far

  9. Zeromant sagt:

    Da wollten sie mit dieser Aktion ganz toll den neuen Beta Client promoten, und dann sabbern alle nur nach den Gratisdrafts… Ob das jetzt der Sinn der Sache war? Die Boosterpreise für THS & BNG sind jedenfalls erst mal gründlich im Keller…

    Hat jemand ne Ahnung, wie lange das Ganze noch läuft? 0 Uhr PDT? Ich sollte langsam ins Bett gehen – 4 Drafts, 24 Booster, das muss erst mal reichen! (VTVB.)

  10. wiZzle sagt:

    läuft die aktion noch? 🙂

  11. endijian sagt:

    Aprilscherz hin oder her…

    Ich habe sogar bei „Gratisdrafts“ nur gedacht „Ache nee, ich spiel lieber noch ’ne HS Arena…“

    So weit runter ist meine MTGO-Begeisterung bereits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.