Battle for Zendikar – 11 Casualgedanken für ein Halleluja

Neue Blockstruktur, alte Welt. Es geht zurück nach Zendikar! Mal sehen, was uns so erwarten könnte.

battle for Zendikar

Die Story

Keine Frage: Es wird blutig. Mit dem martialischen Titel des Blocks können wir große Schlachten erwarten. Okay, das ist keine große Erkenntnis. Aber wie wird es konkret ablaufen?

  1. Eldrazi

Wir wissen nur von Ulamog, dass er oder sie noch auf Zendikar rumlungert. Ich gehe davon aus, dass Ulamog damit auch der Eldrazi sein wird, dem wir begegnen werden. Für Emrakul und Kozilek sehe ich eher keine Chance.

  1. Planeswalkers assemble!

Eine Reihe von Planeswalkern haben ein echtes Interesse an Zendikar.

Gideon (Weiß-Rot), unser Lieblingssoldat, suchte unter anderem auf Ravnica nach Verbündeten. Der Captain America (urgs…) von Magic ist auch auf dem ersten Promobild zu sehen, was sein Auftreten im Block sicher macht. Mal sehen, ob er ebenfalls neun Titanen versammeln kann wie damals Urza gegen Phyrexia.

Nissa (G) ist Schuld an der Befreiung der Eldrazi, da sie den Haupt-Hedron zerstörte und somit die drei Ober-Eldrazi befreite. Ihre Hoffnung war, dass diese von Zendikar verschwinden und ihre Welt nicht länger bedrohen. Hat ja gut geklappt. Ihr Auftritt ist sicher!

Kiora (Blau-Grün oder Blau) war auf Theros, um mächtige Seemonster zu suchen und diese gegen die Eldrazi zu hetzen. Kein Wunder: Auch Kiora ist von Zendikar. Ihr letztes Auftreten liegt zudem mehr als einen Block zurück, so dass wir auch mit Ihrem Erscheinen rechnen können.

Ob Nixilis (Schwarz) war mal ein Planeswalker und hätte seinen Funken gerne zurück. Es könnte durchaus sein, dass er, nachdem er in Commander 2014 und M15 einen Auftritt hatte, einen Seitenplot der Story bekommt.

Nahiri (Weiß) begegnete uns zuletzt, als Ugin Sorin anwies, sie zu suchen und ein Treffen auf Zendikar zu arrangieren, um das Eldrazi-Problem erneut zu lösen. Ob Nahiri noch lebt, ist aktuell unklar. Anscheinend gab es aber eine Verwerfung zwischen ihr und Sorin. Ich gehe aber davon aus, dass wir sie auf Zendikar sehen werden.

Wer sich für mehr Infos über den aktuellen Stand der meisten Planeswalker interessiert, dem sei die Planeswalker-Galerie ans Herz gelegt.

 

Die Spielmechaniken

  1. Zendikar war der erste „Landblock“, hatte also Länder als Hauptthema. Auch diesmal dürfen wir davon ausgehen, dass es zumindest einen kleinen Rückgriff hierauf gibt. Leider glaube ich NICHT an Landfall.
  2. Allies dagegen passen sehr gut ins Setting. Immerhin geht es um Bündnisse gegen die Eldrazi. Darüber hinaus hat Wizards verlauten lassen, dass das Verschwinden der Allies in Rise oft he Eldrazi ein Fehler war.
  3. Wir können zudem mit einer „heldenhaften“ Fähigkeit rechnen. Entweder bezogen auf einzelne Helden (Rückkehr von Level up?)
  4. oder nützlich für eine Truppe von Helden (vielleicht eine Variation von Battallion?).

 

Reprints und Verweise

  1. Das ist schwierig. Ich glaube ehrlich gesagt nicht so richtig an einen Reprint der Fetchies. Immerhin hatten wir gerade erst eine Ladung davon. Und zehn Fetchies im gleichen Standard? Ich weiß ja nicht…
  2. Da wir kein Landfall bekommen, gibt es auch keinen Lotus Cobra-Reprint…. Schade eigentlich.
  3. Da das Länderthema trotzdem irgendwie angesprochen werden will, gibt es einen Verweis auf den alten Cycle um Crypt of Agadeem, Magosi, the Waterveil, Oran-Rief, the Vastwood, Valakut, the Molten Pinnacle und Emeria, the Sky Ruin.
  4. Was aber kommen wird, ist ein Reprint von Day of Judgement. Hört auf meine Worte!
  5. Und sorry, diesmal gibt es keine Priceless Treasures…

 

Was denkt ihr? Liege ich völlig falsch? 😀

Aber erstmal allen viel Spaß mit Modern Masters 2015 und Magic: Origins!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Casualgedanken, Meinung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Battle for Zendikar – 11 Casualgedanken für ein Halleluja

  1. Cynric sagt:

    Warum glaubst du nicht an Landfall? Das könnte ich mir durchaus vorstellen.
    Ich denke mal wir werden die drei originalen Planeswalker sehen die die Titanen eingekerkert haben, und irgendwie wird sicher auch wieder Nicol Bolas mitmischen.
    Wird zumindest interssant. Wobei ich eher wegen den Doppelseiten-Planeswalker aus Origins gehypt bin 😉

    • cheonice sagt:

      Weil Landfall inklusive Fetchies im Standard sich zu sehr wie das alte Zendikar anfühlen würde. Ich glaube nicht, dass sie das wollen.
      Echt? Obwohl wir Ugin und Sorin ein Set vorher erst hatten? Halte ich für sehr unwahrscheinlich. Deswegen mein Tipp für Nahiri. Sie wird die Vertreterin für die drei sein.

      Ja! Ich bin auch mal gespannt, was Origins so bringt. Vielleicht sehen wir da ja sogar Dominaria wieder!

  2. Lord Sonntag sagt:

    Landfall hat meiner Meinung nach gute Chancen zurück zu kommen. Ich vermute auch Manlands in den anderen fehlenden 5 Farben, solche wie in Worldwake.
    Ich freue mich aber am meisten auf neue, gigantische Eldrazi mit einer unglaublich vernichtenden Fähigkeit (Anhiliator back?).

  3. Drider sagt:

    Es wäre wirklich cool wenn Landfall wieder käme, aber ich glaube auch nicht dran.

    Dass die Fetchies kommen kann ich mir jedoch ganz gut vorstellen,
    vor allem wenn man bedenkt, dass sie in den letzten 2, 3 Jahren eig. immer alle möglichen Länderkombinationen gebracht haben.

    Ja, das Allies-Thema würde sich wieder anbieten, ich hoffe nur, dass es diesmal nicht wieder nur so wenige gute Allies gibt.

    Ich glaube nicht, dass es Standard Legal noch mal einen CC4 unconditional-Massremoval geben wird, wie sie es ja auch in Khans angekündigt haben.

  4. Purgatorium sagt:

    Also deine Gedanken zu dieses Edition machen direkt massiv Lust auf neue fette Eldrazi.

    Zudem ja auch das Duell Deck angekündigt wurde, und wie wir wissen dann ein oder zwei Karten als Vorschau dabei sein werden.

    Hoffe auf Manlands in anderen Farben. Den Fetchreprint bezweifel ich genau wie du.
    (Lasse mich aber gerne überrachen)

    Allies brauche ich jetzt persönlich nicht mehr. Aber das ist ja persönliche Ansichtssache. Für mein Format Commander wird es aber sicherlich wieder interessant.

  5. Daij_Djan sagt:

    Ich bezweifle ja stark einen Reprint von Day of Judgement. Wizard will nämlich keine Wrath-Effekte für vier Mana mehr im Standard haben (wurde erst im letzten Jahr im einen der Design-Artikel verkündet) – stattdessen gibt’s jetzt Wraths mit Bonus für 5+ Mana oder mit Einschränkungen (wie Anger of the Gods) für weniger..

  6. Pingback: Battle for Zendikar – 11 Casualgedanken für ein Halleluja: Die Auflösung | Karns kühner Küchentisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *