Archiv für den Monat: November 2015

"Delver of Secrets" from Onslaught, Illus. Nils Hamm, (c) Wizards of the Coast

Sch…pekulationen über Innistrad

Wie gestern passend zu Halloween gespoilert wurde, wird das neue Set im April 2016 „Shadows over Innistrad“ #MTGSOI sein. Wer das Video verpasst hat, bitte schön:

Ich möchte die Chance nutzen, um wilde Spekulationen über den Inhalt des Blocks zu tätigen. Diese basieren auf meiner Fantasie, ich habe kein Geheimwissen. Deshalb könnt ihr gerne in den Kommentaren mitspekulieren.

Was erwarte ich von Innistrad?

Zunächst muss ich dazu sagen, dass das Erscheinen des originalen Innistrad-Blocks in einer Zeit lag, wo ich nicht sehr aktiv gespielt habe. Einige Zeit später habe ich genau einmal Innistrad gedraftet, was meiner Erinnerung nach der beste Draft überhaupt jemals war. Ob das an der Qualität des Sets, meinem Glück beim Draften (Mono-rotes Vampir-Deck) oder daran, dass ich am Ende gewonnen habe lag, kann ich bei der kleinen Stichprobe nicht sagen. Da aber auch andere, erfahrenere Spiele Innistrad mögen, wird wohl was dran sein.

Welche Mechaniken werden zurückkehren?

  • Double-faced cards (z.B. Garruk, the Veil-Cursed): Diese waren eine komplette Neuerung des Blocks, ich bin sehr sicher, dass sie auch dieses mal dabei sein werden. Es gibt bestimmt noch viel Designspace, der ungenutzt ist. (Ich sage mal 90% Rückkehrwahrscheinlichkeit)
  • Tribal: Menschen, Vampire, Engel und Werewölfe, Dämonen und Zombies: Ja, bestimmt. Auch ein integraler Bestandteil des Settings, ich kann mir kaum vorstellen, dass es ohne geht (90%).
  • Morbid: Auch dies ist eine recht vielseitige Fähigkeit, die thematisch zum Block passt, allerdings kann es sein, dass sie einer neuen Mechanik weichen muss. Ich tippe auf 50% Rückkehrwahrscheinlichkeit.
  • Flashback: Eher nicht. Stammt nicht aus dem Original-Innistrad, kein zwingender Flavour-Bezug. 10%.
  • Undying (z.B. Butcher Ghoul): Wurde schon in DKA und AVR überstrapaziert, vielleicht wird es wiederbelebt, um etwas an Keywords mitzunehmen, hoffentlich aber nicht. 25%.
  • Fateful hour (z.B. Thraben Doomsayer): Die Fähigkeit mochte damals schon fast keiner, MaRo hat Sie mehrfach als Misserfolg bezeichnet, daher 0%.
  • Miracle (z.B. Entreat the Angels): Auch hier wurde schon klar gemacht, dass die Fähigkeit nicht sehr geschätzt ist, so dass ich auch hier 0% tippe.
  • Soulbond (z.B. Deadeye Navigator): Auch eher schwierig, denke ich. 10%

Welche Karten werden Reprinted?

Ich habe mir hierzu hauptsächlich die Karten angesehen, die derzeit (Anfang November 2015, also 6 Monate vor Erscheinen des Sets) beim MKM über 10 EUR anfangen oder sonst relevant erscheinen.

  • Liliana of the Veil, Snapcaster Mage, Griselbrand, Avacyn, Angel of Hope: Diese Karten werden leider nicht reprinted (1%). Meine Gründe dafür sind simpel: Zu stark für Standard UND sie wurden seitdem als Promo oder im FtV reprinted. Teilweise wäre natürlich eine andere Karte des Charakters möglich (bis auf Griselbrand, der ja nunmal tot ist). Liliana und Avacyn werden vermutlich irgendwie auftauchen, denke ich.
  • Geist of Saint Traft: Möglicherweise. Es ist eine gute, beliebte Karte. Es gibt zwar auch einen Reprint, aber ich könnte es mir vorstellen, ohne einen genauen Grund nennen zu können. 50%.
  • Doppelländer (Isolated Chapel und Freunde): Kann ich mir vorstellen. Das Fixing wäre auch nicht besser als mit den Fetchländern im Moment (die dann ja raus rotiert sind). Sie harmonieren ein bisschen, aber nicht übertrieben gut, mit den Tangoländern. Könnte also klappen. 50%.
  • Delver of Secrets: Diese Karte ist natürlich in den Eternal-Formaten äußert beliebt und stark. Aber kann man sie sich heute trotzdem im Standard vorstellen? Wäre ein Standarddeck denkbar, das so spruchlastig ist, dass der Delver darin so OP ist wie in anderen Formaten? Vielleicht nicht. Daher könnte ein Reprint sein, auch wenn er niemand begeistern würde. 25%

    "Delver of Secrets" from Onslaught, Illus. Nils Hamm, (c) Wizards of the Coast

    „Delver of Secrets“ from Onslaught, Illus. Nils Hamm, (c) Wizards of the Coast

  • Cavern of Souls: Wurde noch noch reprinted, passt in jedes Tribal-Deck, wäre ein guter Kandidat. 60%
  • Craterhoof Behemoth: Pfft. Ich weiß es nicht. Zu dieser Karte habe ich keine Meinung.
  • Tamiyo, the Moon Sage: Es gibt immer wieder Leute, die gerne eine neue Tamiyo hätten. Da sie aber lore-mäßig meiner Erinnerung nach nicht von Innistrad stammt, wäre jeder andere Ort auch für eine Rückkehr denkbar. 25% oder so.

 

 

 

 

Soweit zu meinen Gedanken dazu, wenn ihr was dazu zu sagen habt, tut es hier: