Bringing Legacy to the Masses

Am Montag startet eine neue Deckserie auf Magic Online .Die neuen „Intro“Decks sollen den Spielern das Legacy Format näher bringen .

So sehen die beiden Decks also aus ..und alleine das Weiße Elixir Deck lohnt sich wegen den 4 Aether Vial main schon .Die beiden Deck werden 29.90 kosten und enthalten ein 60 Karten Deck samt 15 Karten Sideboard und 2 Event Ticks.

Der komplette Inhalt der Decks ist auch schon bekannt .Fangen wir mit dem Boltslinger an:

Als nächstes kommt das weiße Elixir Deck:

Hätte ich 30$ übrig würde ich mich für das Elixir Deck entscheiden und ihr ?

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Responses to Bringing Legacy to the Masses

  1. Ormus sagt:

    Ich spiel ja kein Legacy, aber 4ofs in Precons sind schon nett. Virtuelle Decks verkaufen ist halt auch grenzgenial – Geld drucken light quasi…

  2. lisk sagt:

    Ich seh das mit den virtuellen Decks nicht so. Es gibt Leute, die bezahlen für WoW, es gibt andere, die bezahlen für MtGO und wieder andere bezahlen für ihr Vergnügen ganz woanders. 😉 Ich find die Preise zwar teuer aber das ist eben nur mein persönlicher Geschmack und ich kann es absolut nachvollziehen, wenn Leute Magic gerne online spielen. 1. spart man sich so nämlich lästiges Umhergefahre und Zeit und 2. kann man so viel öfter bei Turnieren mitspielen. Ich bin da lieber in einer sozialeren Umgebung als dem Internet unterwegs, und seh meinen Gegner gern mir gegenübersitzen aber auch das ist Geschmackssache.
    Allgemein find ich die Decks prima. Sind wirklich nette Einsteigerdecks und wesentlich erschwinglicher als im reellen Leben, wo man auch nicht mehr hat, als nur Pappkarten – soviel nochmal zu dem Gelddrucken light! 😛

  3. atog28 sagt:

    Jitte und Karakas much? StP, Jötun Grunt, Stoneforger Mythic? Ganz klar das weisse. Was für teure Karten sind denn dagegen im roten?

  4. grozoth sagt:

    heisst es ‚elixier‘ oder ‚exiler‘ deck? exiler wuerde mit mangara, swords und o ringen noch einigermassen sinn machen … 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.