Karten, Bilder und Turnieränderungen

Die nicht-Promo Variante von Surgical Extraction sieht so aus:

Ausserdem haben diverse neue und bekannte Artworks den Weg zu MTG Realm gefunden, unter anderem Basic Land Arts und diese Sphinx:

Auch eigene News hat Wizards heute noch zu bieten und zwar wurden Änderungen an den Turnieren bekannt gegeben:

  • mehr Grand Prix pro Jahr, 40 sind geplant für 2012
  • kurzfristigeres Bekanntmachung der Termine
  • keine Sideevents mehr für Pro Tours
  • keine regionalen Prereleases mehr in Amerika

Es ist zu befürchten, dass mehr GP pro Jahr trotzdem keinen GP in Deutschland mehr zur Folge haben. Ich denke der Erfolg der SCG Open Series in den USA hat Wizards gezeigt, dass Bedarf an großen public Events besteht. Bleibt uns in Deutschland nur die Hoffnung, dass es einige der 2012er GP ins grenznahe Ausland schaffen…

Previous Post
Leave a comment

2 Comments

  1. Nicol

     /  14. April 2011

    Bin gespannt, ob das Seat of the Synod Bild auf Artefaktländer hindeutet… ist ja der alte Ort. Vielleicht von den Phyrexians korrumpiert mit einem drawback, sagen wir ETB lose 2 life, tapped oder sonstwas.

  2. Ich fürchte auch das Deutschland keinen GP bekommen wird .