M12: Garruk, Primal Hunter

Da haben wir doch den letzten fehlenden Planeswalker aus Magic 2012, sein Name ist Garruk, Primal Hunter:

Auf den ersten Blick spielbar, ohne overpowered zu wirken. Guter Anfang. Aus Zeitmangel hier die restlichen neuen Previews seit gestern:

Der Blood Ogre hat Bloodthirst 1 und Erstschlag, was ihn im Limited richtig gut dastehen lässt. Und der Grand Abolisher ist wieder etwas für den Zeromant – mal wieder weniger Interaktion.

Nachtrag: Elvish Archdruid bekommt auch einen Reprint.

Leave a comment

18 Comments

  1. Jashin

     /  1. Juli 2011

    Yeah, Smallpox is back!!!

    Antworten
  2. Der Grand Abolisher ist ja echt etwas bekloppt? Nicht nur dass er für weniger Interaktion sorgt, er ist auch eine weisse Karte die gegen Counter ist und blau mit den Countern ist eine Freundfarbe von weiss. Ich weiss echt nicht genau was der soll. Beim Szepter weiss ich nicht genau was ich davon halte ich mag keine vorgedruckten Combos und dieser hier ist nicht einmal stark. Die rote Common siehr sehr gefärlich aus das Limited Format scheint teilweise ziemlich schnell werden zu können.

    Antworten
    • y34rz3r0

       /  1. Juli 2011

      Wie du weisst nicht was das soll? Du kannst den Gegner während deiner Runde komplett ausknocken? Zudem, ja blau und weiß= Freundfarben und wie geil ist das denn, wenn du die paar Counter, die du hast nur während der Runde des Gegners nutzen musst, weil er während deiner Runde sowieso nix machen kann!

      Antworten
    • EconRage

       /  1. Juli 2011

      Ich verstehe nicht was du gegen den Grand Abolisher hast, er sorgt doch dafür das deine spells durchkommen dich betrifft er doch nicht.

      Antworten
      • Es ist nicht die Aufgabe von weiss gegen blau etwas zu machen, da blau eine Freundfarbe von weiss ist. Das ist ein weisses Haterbärchen, dass vor allem gegen Blaue Decks mit Countern richtig gut ist. Ausserdem ist das ein viel zu krasser Effekt auf einer zwei Mana Kreatur. Natürlich ist es nicht unbedingt übermässig stark. Aber ich halte es einfach für eine bescheuerte Karte weil sie dem Gegner einfach die gesammten Interaktionsmöglichkeiten wegnimmt.

        Antworten
        • EconRage

           /  2. Juli 2011

          Mal ganz ehrlich, spielst du Magic um zu gewinnen oder nur um dir die Karten anzugucken? -.- natürlich willst du dem Gegner die Interaktionsmöglichkeit nehmen um deine Gewinnchancen zu erhöhen. Ich finde auch nicht das man Karten nach deinem angesprochenen Farbenhate bewerten sollte, sondern nach anderen Gesichtspunkten, wie zum Beispiel dem Impact auf dem Board oder für den weiteren Spielverlauf.

          Antworten
          • Jede Farbe hat eine gewisse Identität, das ist einer der Gesichtspunkte dieses Spiels, welcher das Spiel interessant macht. Etwas anderes das das Spiel interessant macht sind die Interaktionen und verschiedenen Strategien die es gibt. Deswegen find ich das Printen einer Karte, welche eine Strategie abschaltet (Counter), sowie die Interaktion minimiert und somit gegen eine Freundfarbe vorgeht einfach bekloppt. Ich werde diese Karte schlussendlich falls sie gut sein sollte in einem Deck, welches ich spiele ja auch spielen, aber es sollte gar keine solche Karte geben. Das Spiel wird immer weniger interaktiv und weniger komplex. (Kein Combat damage mehr auf den Stack Hexproof weniger Counter stärkere Einzelkarten (Planeswalker) keine Pumpeffekte mehr auf common Kreaturen (mit der Begründung das macht das Spielgeschehen zu unübersichtlich) usw.) Und das ist einfach schon wieder eine Karte welche Interaktionen einschränkt. Und man wird die ja nicht immer selbst im Spiel haben, sondern der Gegner kann die auch spielen.

          • R. Udolf

             /  2. Juli 2011

            Aha. Du spielst also Magic um zu gewinnen. Es soll aber auch Leute geben, die Magic spielen, um Spaß zu haben. Und die Karte ist nur bedingt lustig.

  3. R. Udolf

     /  1. Juli 2011

    Die Leiste am Rand stört mich ein wenig.

    Antworten
  4. @Tigris. Wenn auf Crown of Empires steht 1: untap Artifacts named Scepter of Empires and Throne of Empires, dann ist der stark.

    Antworten
    • Müsste wenn schon auf dem Throne stehen wird aber wahrscheinlich dennoch nur ein etwas besserer Ersatzeffekt sein, wie auf den anderen Artefakten.

      Antworten
  5. EconRage

     /  2. Juli 2011

    ka warum das nicht mit dem antwirten funktioniert
    @ Tigris: erst mal muss der Grand Abolisher liegen bevor er was machen kann, also sollte es schwer sein den gegen ein control deck aufs board zu bringen
    @R.Udolf: Es gibt zwei Formen Magic zu spielen Competitive und Casual und da ich beides spiele, in Form von Legacy und Edh weiß ich wohl was es heißt aus Spaß zu spielen. Und der Grand Abolisher ist ja wohl eher was für t2 und t1.5 um so was wie counterbalance top und so abzustellen also für Competitive magic und da willst du nunmal gewinnen

    Antworten
    • Legacy und EDH sind doch beides hauptsächlich Casual Formate (klar ist EDH noch mehr Casual und dort geht es fast gar nicht ums gewinnen aber ja) ich sehe da jetzt das competitive play nicht. Und ja ich weiss dass es im Legacy auch Turniere gibt, aber das gibts bei uns im EDH auch.

      Ausserdem kann er Turn 2 liegen und wenn man selbst angefangen hat ist das für Counter zu früh.

      Antworten
      • EconRage

         /  4. Juli 2011

        WOW du hast ja überhaupt keine Ahnung von den Formaten, Legacy ist ganz klar ein Competitive Format Denn es wird von Wizard schon lange unterstüzt und eingeführt. Wenn du jetzt nur ein bisschen Ahnung von der Geschichte des Formats EDH hättest, dann wüsstest du das es eigentlich ein Multiplayer Format ist und ein Mp Format wird niemals Competitve, weil sich die Spieler z.b. VORHER absprechen können und so den Sieg unter sich ausspielen ( darum war draft als Format eine Zeit lang von Turnieren ausgeschlossen). Und jetzt fang nicht an mit 1v1 EDH, denn dann spielen alle nur noch die tier 1 generäle und dann gibt es nur noch eine handvoll richtig starke decks die die anderen auseinander nehmen.

        Zum Grand Abolisher: Selbst wenn er Turn 2 liegt kannst du ihn immer noch mit removal in deinem zug abschießen und durch den print von Dismember ist es ein leichtes für z.b. Mono U decks es zu boarden und zu splashen. Und im Legacy gibt es FoW da is es egal ob er turn 2 kommt.
        Hast du bei Silence in m10 eigentlich auch so rumgeweint ? -.-

        Antworten
  6. Botaniker

     /  3. Juli 2011

    Grand Abolisher ist eine der besten Karten die Magic bis jetzt gedruckt hat und wird daher auch das Format stark beeinflussen.
    Also ein White Weenie deck unter den top 8 steht damit nichts mehr im wege. Ein Control Deck wäre natürlich auch möglich.
    Warten wir am besten ab was Innistrad bringt, denn der neue Block wird entscheiden wohin Standard sich entwickelt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.