[DKA] Vampire, Reprints, Token

Vampire bekommen einen neuen Uncommon Lord:

Der Helvault ist eine Art Gefängnis, die Story und die Karte gibt es heute auf DailyMTG:

Es gibt neben dem Emblem von Sorin nur zwei neue Token in Dark Ascension, das ist aber kein Problem, dann erzeugen wir halt Token, die es in Innistrad schon gibt:

Bleiben noch zwei Common Karten, die in der Dark Ascension Card Image Gallery entdeckt wurden. Eine davon yet another Fling Reprint:

Aber hey, eine instant cantrip mill Common ist gar nicht so schlecht für ein Mana.

Previous Post
Leave a comment

3 Comments

  1. daxx98

     /  18. Januar 2012

    Mir kommt es fast so vor, als ob Wizards versucht ein Black White Tokens Deck zu pushen. Ich glaube zwar nicht, dass so ein Deck mit dem Manafixing möglich sein wird, aber wer weiß das schon. Wenigstens kosten die notwendigen Karten nicht alle Doppel schwarz bzw. weiß wie früher.

    Das Thought Scour finde ich extrem stark, ein gedoptes Mental Note. Bisher die beste gespoilte Karte.

    Antworten
    • Jashin

       /  18. Januar 2012

      Ich schließe mich an, Mental Note, dass auch den Gegner millen kann ist einfach großartig in dem Format, da es viele Einsatzmglichkeiten gibt.
      Vielleicht wird es sogar im Constructed genutzt, in Response auf nen Delver-Trigger den Mist wegmmühlen und Snappy mit Nachschub versorgen, sollte ein Mana wert sein…

      Antworten
      • daxx98

         /  18. Januar 2012

        Ich gehe sogar davon aus, dass es im Constructed gespielt werden wird. Ich denke es wird die Probe in den Delverlisten ersetzten.
        Die Karte spielt super mit Pike, Snapcaster, Delver und Haunt zusammen.
        Alle anderen Karten aus DA bisher fand ich wenig beeindruckend, aber diese ist wirklich großartig.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *