Gildensturm Vorschau! Mechaniken!

Ich hoffe ihr hattet alle schöne Feiertage und einen fleissigen Weihnachtsmann. In der Weihnachtswoche hat uns Wizards auf DailyMTG auch ein paar Geschenke in Form von verfrühten Gildensturm (auch als Gatecrash bekannt) Vorschaukarten gegönnt. So kennen wir jetzt die fünf Gildenmechaniken der neuen Edition, hier ein kleiner Überblick:

Die Mechanik der Gilde Simic ist also Evolve – immer wenn eine Kreatur mit größerer Stärke oder Widerstandskraft unter eurer Kontrolle ins Spiel kommt dann bekommt eure Evolve Kreatur eine +1/+1 Marke. Und im Falle von obiger Karte zieht ihr parallel noch ein Karte. Das „oder“ beim Evolve könnte sich als ziemlich praktisch erweisen, es ist zu erwarten, dass es wohl viele kleinere Kreaturen geben wird mit Evolve.

Unsere Freunde vom den Boros Truppen bilden also ein Battalion. Es wird wohl kaum immer als Belohnung eine Lightning Helix geben, auch ist noch unklar ob es immer mindestens zwei weitere Kreaturen im Angriff sein müssen. Generell mag ich die Mechanik aber nicht so sehr, sie lädt zum Spielen von zu vielen Kreaturen ein und der recht offensichtliche Plan ist dann vorm Angriff durch spontanes Removal gut zu vereiteln – nur viele Kreaturen mit Eile könnten da Linderung verschaffen.

Bei der Gruul Gildenmechanik bin ich wirklich unentschlossen bisher. Auch hier ist noch nicht klar, nach welchen Rahmenbedingungen welcher Bonus durch Abwerfen verteilt wird. Immerhin, hier gibt es einen nicht-counterbaren, spontanen Pump für einen Angreifer. Aber da muss noch mehr kommen um mich zu beeindrucken (auch wenn die X zusätzlichen Schaden aus dem Nichts vermutlich ein paar Limited Partien gewinnen werden).

Orzhov sorgt also für reichlich Lebenspunkte Vorteil – falls ihr genug Mana über habt. Wir erinnern uns an den Blood Artist, auch wenn wir hier den Lebensvorteil nicht als kostenlosen Bonus erhalten. Ich denke es wird zumindest lästig sein, gegen ein Extort Deck im Limited zu spielen.

Unsere Dimir Schleicher… Ich hoffe ihr habt alle noch eure Invisible Stalker, das waren wohl getarnte Dimir Agenten auf Innistrad. Cipher ist eine Mechanik mit ziemlich viel Potential, „kostenlose“ Sprüche sind gerne am oberen Ende der Powerskala (Cascade lässt grüßen). Ich bin sehr gespannt, welche Effekte R&D (die Entwicklungsabteilung bei Wizards) für Cipher durchgewunken hat und welche sicheren Kampfschaden Möglichkeiten Dimir bekommt. Rein vom Potential her ist Cipher eine sehr starke Mechanik.

Ok, das waren jetzt die fünf Mechaniken, am morgigen Silvestertag (guten Rutsch euch allen!) beginnen die offiziellen Vorschauen auf Gildensturm aka Gatecrash. Und eine weitere Karte kennen wir auch bereits, sie kam aus einem Return to Ravnica Booster – Simic Fluxmage:

Ein paar News der letzten Wochen bin ich euch leider schuldig geblieben, hier ein paar kurze Links zum Thema:

Dann bis morgen zu den neuen Vorschaukarten…

    Previous Post
    Leave a comment

    3 Comments

    1. Schöne Zusammenfassung der letzten News! Ich wünsche Dir auch einen guten Rutsch!

    2. Bumba

       /  31. Dezember 2012

      Danke für die Infos! Guten Rutsch!

    1. Duel Decks: Neu vs. Alt « Never Smile. Never.