Vorschaukarten und Deck Pack #3

Unsere tägliche Dosis Vorschaukarten erwartet uns. Heute sind das auf DailyMTG zwei Mythics mit roten Manasymbolen:

Tja, beides fiese Beater. Manchmal ist das halt alles was man braucht. Und sogar ein Podcast kann eine Vorschaukarte mitbringen:

Die Karte klingt beim ersten Lesen glaube ich unspektakulärer als sie ist. Wenn man eine Dimir Keyrune auf dem Tisch hat dann wird das schnell zum Problem für den Gegner.

Diese Karte ist aus der offiziellen Gildensturm Kartengalerie. Ich freue mich schon darauf, den Kollegen im Abnötigen.dec im Limited zu spielen. Sicher nicht sonderlich günstig, aber zumindest Lebenspunkte sollte man dort ja genug haben oder wieder aufholen können.

Dann gab es noch ein neues Artwork zu entdecken, zu dem die Karte noch unbekannt ist (und nein, ich würde nicht auf einen Damnation Reprint hoffen):

Das ist die Spielmatte für den Game Day Sieger. Sieht stark nach einem Orzhov Massenremoval aus…

Habt ihr zwischenzeitlich genug von Gatecrash/Gildensturm? Diese Woche erscheint das dritte Deck Pack für Duels of the Planeswalkers 2013. Enthalten sind ein Dimir Deck namens Rogues‘ Gallery und ein fünffarbiges Deck namens Mana Mastery. Bei Top Tier Tactics könnte ihr beide Decklists und die freispielbaren Karten ansehen. Schaut einfach in den nächsten Tagen in den Store eures Systems (Steam, Xbox, PSN oder iPad).

Jetzt wollte ich mich gerade bis morgen verabschieden, da kommt noch ein Nachzügler. MTGCast zeigt uns diese neue Karte:

Warum nur habe ich das Gefühl, dass Boros diese Karte noch mehr will als Gruul?

Leave a comment

5 Comments

  1. Tom

     /  8. Januar 2013

    Mit jedem weiteren Spoiler aus dem Ravnicablock wünsch ich mir Innistrad mehr zurück 🙁

    Antworten
    • Was fehlt dir denn? Limited-Spielbarkeit? Stimmung?

      Antworten
      • Tom

         /  8. Januar 2013

        Alles, die Edition ist bislang eine einzige Enttäuschung. Vielleicht liegts auch an mir (wobei ich das gar nicht so sehr glaube wenn ich die Foren so durchlese), ich kann mit der Edition kaum was anfangen.

        Antworten
  2. Warum ist denn Double Strike auf dem besser als Trample?

    Und was soll an doppelseitigen Karten besser sein?

    Fragen über Fragen…

    Antworten
    • Tom

       /  8. Januar 2013

      Man kann über die doppelseitige Karten denken was man will, aber der Flavor von Innistrad und auch der Werwölfe war genial und sucht seines gleichen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.