Ramp, Pump, Value, Filler

Ihr möchtet schneller mehr Mana? Benötigt zwar etwas Hilfe, aber dann könnte (mit Betonung auf könnte) es funktionieren:

Oder sucht ihr eher einen effektiven Pump „Spruch“?

Ziemlich stark im Limited. So wie auch dieser 1 Drop mit Abnötigen:

Bleibt noch ein Filler, manchmal wird man ihn einfach spielen:

Immerhin triggert es so ziemlich jede Simic Kreatur mit Evolve – gerne auch mehrfach. Die beiden vorherigen Karten sind aus der offiziellen Gildensturm Kartengalerie, die letzte Karte ist einfach nur aus dem Internet 🙂

Vermutlich steht da drauf:

Crablimb Shark

Creature — Fish/Crab
Flash
Evolve
2/1

Jetzt kennen wir ziemlich genau ein Drittel der Edition und ich bin immer noch unschlüssig. Wie würdet ihr die Gilden nach Spielstärke im Limited ordnen aktuell? Aktuell denke ich in etwa so:

  1. Orzhov
  2. Simic
  3. Gruul
  4. Dimir
  5. Boros

Meinungen sind gerne gehört in den Kommentaren.

Previous Post
Leave a comment

6 Comments

  1. 1. Dimir
    dann lange nichts… 🙂

    Antworten
    • Sengir

       /  10. Januar 2013

      Ich seh Dimir auch mit Simic vorne. Orzhov wird denke ich zu sehr gehyped, von wegen: Die Fähigkeit ist viel besser als sie auf den ersten Blick aussieht.

      Auf jeden Fall sind Orzhov und Simic bei der Fummeligkeit mit weitem Abstand vorne. 🙂
      Bei jedem Spell erstmal das ganze Board absuchen ob man noch was machen kann und beim Gegner noch kontrollieren ob alles rechtens war…

      Antworten
  2. Nico

     /  10. Januar 2013

    Bei Orzhov bin ich mir unsicher, die Ability ist zwar sehr stark aber es wird schnell teuer… und ihr Erfolg hängt (zumindest im Limited) sicherlich noch davon ab, wieviele life gain / life link Sachen noch kommen.

    Und damit sie richtig weh tut, fehlen auch noch ein paar billige Instant-Sprüche.

    Simic und Gruul scheinen mir zweckmäßig, Boros und Dimir beeindrucken mich gar nicht, bei letzteren fehlen einfach noch in irgeneiner Form eingeschränkt blockbare oder unblockbare Kreaturen.

    Aber mal gucken was noch so kommt.

    Antworten
    • Orzhov wird komplett nerven, wenn man dagegen spielt – zumindest soweit bin ich mir sicher 🙂

      Gruul lädt irgendwie dazu ein, sich einen 2zu1 Tausch einzufangen. Noch gibt es nicht zu viel spontanes Removal in der Edition, mit jedem mehr wird Gruul schwächer…

      Antworten
      • Jashin

         /  10. Januar 2013

        Ich denke es wird ganz stark davon abhängen, wie viele defensive Maßnahmen (und damit meine ich nicht 1/4-Defender!) die Orzhov spendiert bekommen.
        Denn:
        Momentan sieht es so aus, als würde das Format verdammt schnell werden. Die Boros wollen möglichst schnell mit 3+ Kreaturen angreifen, um ihre Battalion-Boni zu triggern, die Gruul brechen dank endlos viel Pump durch jede Defensive Kreatur und die Simic kurven im Idealfall perfekt aus, sodass sie schnell die dicksten Männer am Tisch haben. Dazu kommen noch die Dimir, die ihre Cipher-Sprüche auf evasive Viecher packen und damit auch ordenlich Druck machen.
        Die Orzhov hingegen haben dank Extort einfach nur ein undendlich gutes Endgame. Ob es dazu aber überhaupt kommt, ist davon abhängig, wie viel sie gegnerischen Anstürmen entgegen setzen können…

        Antworten
  3. grozoth

     /  11. Januar 2013

    Ich sehe momentan Simic etwas weiter vorne als Orzhov. Und Dimir leider hinter Boros. Aber ich werde mit einer endgültigen Einschätzung noch warten, bis die Commons komplett gespoilert sind.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.