Ashen Rider, Hythonia und seltenes Removal

Vorschauwoche #2 beginnt und sie beginnt am oberen Ende nicht nur der Seltenheitsskala, sondern auch der Manakosten. Aus Griechenland kommt ein Archon namens Ashen Rider, quasi ein Angel of Despair mit eingebautem Bonus für 1 Mana:

Ashen Rider

Solch teure Karten schreien natürlich immer etwas „Commander“ und auch die GatheringMagic.com Vorschaukarte heute fällt in diese Kategorie. Passenderweise wird Hythonia the Cruel auch direkt in einem Video mit Blick auf Commander vorgestellt:

Hythonia the Cruel

Die weiteren Vorschaukarten kommen alle von DailyMtg.com aus den heutigen Artikeln und der Kartengalerie:

Seelisches Eindringen Boon Satyr Hero's Downfall Medomai the Ageless

Hero’s Downfall sticht für mich etwas heraus, die gefällt mir. Murder war schon ok, dann kann das hier ja auch nicht schlecht sein, oder? Aber klar, extra Züge sind auch nett 😉

Wie immer gilt: Meinungen hier als Kommentar drunter und wir lesen uns morgen wieder!

Leave a comment

4 Comments

  1. daxx98

     /  9. September 2013

    Wenn man sich den neuen Archon so ansieht, kann man ja nur froh sein, dass Unburial Rites aus dem T2 rotieren. Ich bin auch von dem Bild ein wenig überrascht, ich hatt irgendwo gelesen, dass die Archons auf Theros alle auf fliegenden Bullen unterwegs sind.

    Antworten
  2. Interessante Sachen dabei. Hero’s Downfall ist meines Erachtens nach etwas zu „günstig“, dafür dass auch Planeswalker direkt beseitigt sind (hätte wenigstens Multi-Color sein können).
    Auch Medomal the Ageless ist mit 6 Mana (okay, multicolor, dennoch) recht günstig, dafür dass sie direkt fliegt.

    Nichts desto trotz zwei sehr schöne Karten!

    Antworten
  3. maettu

     /  9. September 2013

    Was heisst den hier zu günstig bei Hero’s Downfall? Es gibt mittlerweile so viele super starke Plainswalker, das ein Plainswalker-Removal ja nicht schadet im Gegenteil! Der richtige Upgrade ist, das es jetzt zum Spontanzauber wurde im Gegensatz zu dem Dreadbore aus RTR.
    Was mich etwas bedenklich stimmt ist, dass es bisher keine Removals auf Common gab, alles minimum uncommon(da aber eher schlecht) oder Rares. Im Limited heissts dann wohl wer schneller das grössere Monster/Gott auf den Tisch bringt, irgendwie schade. Oder noch schlimmer wenn du ein Doppelland in einem Draft öffnest bist du sehr stark benachteiligt, da es bisher nur sehr wenig Removals gab die einen Gegnerischen Rare händeln könnten… Hoffe das Draft nicht so stark davon abhängt welche Bombe man öffnet, und man mega verarscht ist, wenns keine Bombe drinn hat…
    Der Satyr ist glaube ich auch spontan mit Bestow spielbar, also ein Combat-Trick, was sehr cool ist!

    Antworten
  4. Mir geht echt immer mehr die Lust an Magic verloren.
    Ja, rares sind besser als commons. sehe ich ein. aber man muss es doch echt nicht so offensichtlich machen.
    bei dreadbore konnte man sich wenigstens noch mit „Naja, ist halt eine hexerei“ belügen. aber das…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.