Willkommen auf MagicBlogs 2.0!

MagicBlogs 2.0

Lange angekündigt, endlich umgesetzt – MagicBlogs.de hat den Sprung auf Version 2.0 geschafft. Was bedeutet das für euch als Leser und gegebenenfalls Blogger?

– Die Seite hat ein neues Layout bekommen. Der HauptVorteil ist das sogenannte responsive Layout, sprich die Seite ist auch mit euren mobilen Geräten wie Smartphone und Tablet gut bedienbar. Die Einteilung der Seite habe ich nur sanft geändert, ihr solltet direkt alle Elemente wie bisher finden. Die Einteilung in zwei Spalten nach News und anderen Blogeinträgen ist vorerst aufgelöst, alle Beiträge werden gleichrangig aufgelistet. Lasst uns mal sehen, wie gut das funktioniert.

Mobile Ansicht

– Die Technik hinter den Kulissen ist wieder ordentlich up-to-date. Das ist für euch vielleicht sekundär, aber aus Gründen der Sicherheit ist das natürlich wichtig. Die Blogger unter euch sehen im Dashboard leichte Veränderungen, die sind aber mehr optischer Natur, ihr solltet wie gehabt weiter bloggen können. Wenn ihr Blogger übrigens schöne Vorschaubilder möchtet, aktuell wird das erste Bild des Beitrags genommen, für Zukunftssicherheit könnt ihr neben dem Artikeleditor aber auch schonmal das Featured Image (Beitragsbild) explizit auswählen, das möchte ich dann zukünftig nutzen.

– Es gibt einen neuen Autor für das News Blog, Florian (aka florbot) wird mich hier in enger Zusammenarbeit unterstützen. Danke und herzlich willkommen!

Natürlich gibt es auch ein paar Kanten, die ich in den nächsten Tagen und Wochen noch abschleifen möchte. Die Verdopplung der Beiträge beim Editieren ist leider hartnäckig und noch nicht final gelöst, hier muss ich WordPress ein paar Tricks durch Anpassungen am Quellcode beibringen. Die Anzahl der Kommentare möchte ich auch wieder neben den Artikeln einblenden. Und ansonsten möchte ich natürlich auch auf eure Hinweise und Wünsche eingehen, also seid nicht schüchtern und kommentiert hier!

Leave a comment

14 Comments

  1. Lord Sonntag

     /  14. März 2016

    Sieht auf jeden Fall viel schicker aus als die alte Version!

    Antworten
  2. …eine gute Sache, danke!

    Um aber auch gleich das nörgeln zu beginnen: ich fand es früher sehr angenehm direkt auf der Startseite die „Anzahl Kommentare“ bei den angezeigten Artikeln zu sehen – kann man das wiederkriegen…?

    Viele Grüße
    Seanchui

    Antworten
  3. Schön, dass du es geschafft hast! Auf den ersten Blick habe ich gestutzt, aber je länger ich mir die neue Seite anschaue, desto besser gefällt sie mir.
    Es gab ja mal den Vorschlag, die Youtube-Kanäle ähnlich der Blogs aufzulisten. Wie realistisch ist das?
    Und willkommen florbot! 🙂

    Antworten
  4. Alles neu, alles besser – na, dann bloggen jetzt hoffentlich auch wieder mehr Leute hier!

    Eine Sache noch: Ich fürchte, die Zugriffszahlenstatistik im Dashboard ist verloren gegangen. Die ist schon irgendwie wichtig…

    Antworten
    • Auch darum werde ich mich noch kümmern, sollte eher eine Frage der Plugin Konfiguration sein…

      Ansonsten kann ich das nur unterstreichen: Schreibt doch alle fleißig, wir lesen ja auch gerne 🙂

      Antworten
  5. Das Problem mit den doppelten Einträgen auf der Startseite besteht leider immer noch…

    Hier ein paar weitere Wünsche:

    Auch den Autor anzeigen (und die Kommentare, wie bereits genannt).

    Unter „Letzte Kommentare“ das Datum statt der Uhrzeit anzeigen, falls nicht von heute.

    Die Spalte „Letzte Kommentare“ könnte deutlich schmaler sein, dafür mehr Platz in der Mitte.

    Hier auf „MagicBlogs.de – News“ im Seitenkopf „Home“ durch „News“ oder „News Home“ ersetzen.

    Aber vor allem freut es mich, dass die Seite so lebendig ist — weiter so!

    Antworten
    • Das mit den Mehrfachpostings ist leider ein Fehler im Multisite Modus von WordPress, da muss ich wohl tiefer in den Code und selbst Hand anlegen.

      Die Anzahl der Kommentare wird wieder kommen, der Autor sollte eigentlich auch machbar sein. Statt der aktuell eingeblendeten Tags werde ich aber den Blognamen einblenden.

      Unter letzte Kommentare war früher weniger Platz, daher steht da kein Datum. Das müsste sich einbinden lassen. Mal schaun ob sich da auch an der Breite drehen lässt (die Social Links oben sollten weiterhin rein passen).

      Ich habe oben direkt mal Home in News Home umbenannt, ist sicher etwas offensichtlicher dadurch.

      Danke für das Lob, ich bleibe dran!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.