Mein Maverick Deck habe ich gerade Hier vorgestellt. Die letzte Testmöglichkeit für mich war Legacy in Dinslaken am 14.10. Hier gibt es nun einen kleinen Turnierbericht und alle Ergebnisse und die Decklisten der Top3.

Insgesamt fanden sich erneut 10 Spieler ein, genau wie beim ersten Spieltag, allerdings mit einigen Auswechslungen. Das Potential für mehr als 16 Spieler ist also definitiv da. Danke an dieser Stelle noch mal an Christian Fern, der einige Leute zusammen getrommelt hat. Thumbs up.

Leider hat es eine Person nicht geschafft, rechtzeitig vor Ort zu sein, da der namentlich nicht zu erwähnende Spieler in Duisburg vergeblich nach unserem Jugendzentrum geschaut hat. Das Telefonat mit Christian war aber super. Die Suche nach dem Auto mit dem grauen Farbton. 😉

Jedenfalls ging es dann relativ pünktlich in Dinslaken los.

1 Runde) Norbert mit GW Maverick

Norbert spielt eine nicht ganz optimale Liste, da ihm einige Karten aktuell fehlten (Maze of Ith, Mindcensor…). Das erste Spiel gewinne ich aber durch seinen Spielfehler. Ich habe eine Jitte, einen Batterskull und einen Scryb Ranger . Er einen Pridemage und 2 Mother of Runes. Ich greife mit einem mit Jitte bewaffnetem Ranger an und er sagt einfach ok. Dank der Jitte rüste ich dann die Mütter ab und das Spiel ist kurz darauf vorbei. Dabei hatte sich Norbert doch extra kurz vorher den Pridemage mit einem Zenithen gesucht um die Jitte zu zerstören. War wohl kurzzeitig in seinen Gedanken woanders.

Im zweiten Spiel habe ich immer die Nase vorne. Irgendwann macht er Enlightened Tutor auf Platinum Angel. Dazu muss erwähnt werden, dass er am Samstag vorher in Leverkusen mehrere Spiele durch diesen Engel gewonnen hat. Da gabs so Moves wie: Gegner spielt Show and Tell. Norbert mach ET auf Platinum Engel, zieht mit Horizon Canopy den Engel, Gegner guckt doof. Naja, gegen mich bringt er nicht viel, ein Removal und kurz darauf ist Game.

1:0 (2:0)

2 Runde) Dirk mit NO Bant

Im ersten Spiel gibt es eine nette Materialschlacht, er haut mich mit einer Clique auf 6 runter, aber ich bin ein wenig schneller, weiß aber ehrlich gesagt nicht mehr, warum.

Im zweiten Spiel zeigt er mir warum Natural Order auf Progenitus in Turn 3 immer noch eine fiese Sache ist.

Im dritten Spiel macht er Mulligan auf 1 Fetchland und zündet das nicht, als ich einen Mindcensor in Zug 2 spiele. Er meinte hinterher, er war gerade in Gedanken dabei, dass ein Fetch auf ein Dual ihn tötet, wenn ich ein Wasteland habe und er daher das Risiko nicht eingehen wollte. Naja, so ist das Spiel trotzdem vorbei. Letztlich gewinnt man eben auch mal Spiele, weil der Gegner kurzzeitig mit den Gedanken nicht ganz bei der Sache ist oder schlichtweg keine Länder zieht.

2:0 (4:1)

3 Runde) Sasche mit einer Dreadnought liste plus Delver of Secrets

Im ersten Spiel kommt der Delver Turn 2, flippt Turn 3 und haut mich alleine tot, weil Sascha einfach auf alles was ich spiele die direkte Antwort hat. Leider hat er dann auch den Counter für den Scryb Ranger und dann ist ein fliegendes Nacatle einfach zu viel.

Im zweiten Spiel kommt der Delver Turn 1, flippt Turn 2, schart den Pflug in Turn 3. Er hat daraufhin nichts relevantes und ich haue ihn mit einer Armee aus Dorks tot.

Im dritten Spiel kommt der Delver erneut Turn 1, flippt Turn 2 und startet den Beatdown. Ein Thoughtseize meines Gegners stellt ihn vor die Entscheidung, meinen Mindcensor zu nehmen den ich spielen kann oder den Thrun, den ich nicht spielen kann. Er nimmt den Vogel. Ich topdecke Land und lege Thrun. Wir starten einen Damage Race, in dem er vorne liegt, ich dank Noble Hierarch aber aufholen kann. Sascha ist dann letztlich bei 6 Leben, ich bin nächsten Zug tot, da topdecke ich einen weiteren Noble Hierarch und Sascha spielt die Force, geht durch Lifeloss auf 5 und mein Thrun kommt für lethal Damage. Hätte er nicht geforced, wäre er für 6 hauen gegangen, was aufs gleiche rausgekommen wäre. Spiel gewonnen durch Topdeck Hierarch. Yeah.

3:0 (6:2)

Runde 4) Stephan mit Snapcaster-Stoneblade

Spiel 1 wird eine epische Materialschlacht, in der Stephan beinahe Decktod geht. Wir prügeln uns gegenseitig mit Kreaturen, zerstören unsere Kreaturen, legen Equipments und irgendwann bin ich tatsächlich bei einer einstelligen Lebenspunkte Anzahl und einem Board, das für meinen Gegner gut aussieht. Doch dann kommt mein Garruk, Primal Hunter und stellt meinen Gegner vor ein riesiges Problem. Ich gehe langsam aber sicher durch Batterskull und Swords wieder auf 26 Leben hoch, mein Gegner Brainstormed durch seinen Jace wie ein Irrer auf der Suche nach Antworten. Die Findet er irgendwann dann im Snapcaster Mage, den er jede Runde durch das Riptide Laboratory wieder ausspielt und mir damit alles countert was ich ausspiele und alle seine Removal doppelt benutzen kann. Ich finde leider keine Wastelands und werde dann nach 35 Minuten so sehr dezimiert, dass ich zusammen schiebe. Snapcaster im Lategame ist ziemlich dreckig.

Im zweiten Spiel bin ich zum ersten mal screwt und verliere ohne große Gegenmaßnahmen.

3:1 (6:4)

Das reicht leider, dank schlechterem Score, nur zu einem dritten Platz.

Stephan wird erster und bekommt 3 Scalding Tarn, zweiter wird Marcel Kroll und bekommt 2 Marsh Flats. Hier die Standings:

Das dritte Turnier findet am 11.November statt. Ich hoffe auf zahlreiches erscheinen, damit wir die 10 Spieler mal überbieten können.

Hier noch die Decklisten der ersten Beiden. Platz 3 könnt ihr in meinem vorigen Blogeintrag nachlesen.

Platz 2: Marcel Kroll

4 Tarmogoyf
4 Nimble Mongoose
1 Vendilion CLique
4 Daze
4 Force of Will
4 Brainstorm
4 Ponder
4 Stifle
4 Spell Snare
4 Lightning Bolt
2 Dismember
3 Fire // Ice
4 Tropical Island
4 Volcanic Island
4 Wasteland
4 Misty Rainforest
2 Flooded Strand

2 Tormod’s Crypt
2 Krosan Grip
3 Spell Pierce
2 Red Elemental Blast
3 Submerge
2 Mind Harness
1 Pyroclasm

Platz 1: Stephan Kansy mit Snapcaster-Stoneblade

4 Spell Snare
4 Force of Will
4 Brainstorm
4 Swords to Plowshares
2 Spellstutter Sprite
3 Snapcaster Mage
3 Counterspell
1 Repeal
4 Stoneforge Mystic
1 Batterskull
1 Sword of Feast and Famine
2 Vendilion CLique
2 Riptide Laboratory
3 Mishra’s Factory
1 Karakas
3 Tundra
5 Island
1 Plains
4 Windswept Heath
4 Flooded Strand
1 Misty Rainforest
3 Jace, the Mind Sculptor

4 Spell Pierce
4 Path to Exile
2 Oblivion Ring
1 Wrath of God
1 Umezawa’s Jitte
2 Tormod’sy Crypt
1 Relic of Progenitus

  • jeanbathez:

    Zu Spiel 3, es war noch schlimmer, das was du schreibst ist richtig aber ich hatte ein Sword auf der hand und nen Force, also war ich am hin- und herüberlegen und entschließe mich nicht zu forcen, sondern zu schwertern und sage zum resolven ok, dann vergesse ich die Eigenschaft vom Mincensor und denke fetchen kannst du auch später wegen wasteland und dann als mir mein Fehler auffällt wars zu spät, Mann was habe ich mich über meine Aktionen geärgert…

  • schizzo1985:

    Ok, dass du eine Force hattest wusste ich nicht. Wer weiß wie das Spiel danach weiter gegangen wäre.

Kommentieren