Zum Inhalt springen

Ungeschlagen im Kaladesh-Limited

Hallo lieber Blogbesucher,

heute schreibe auch ich einen kleinen Turnier-Report. Wie ihr in der Überschrift vielleicht schon bemerkt habt, geht es um das Limited Format vom neuesten Set „Kaladesh“.

Um genau zu sein um ein Prerelease über das Flo aus seiner Sicht schon hier geschrieben hat und um einen Draft.

Fangen wir mit dem Prerelease an:

Flo und ich sind zusammen gefahren und haben an der Kasse gescherzt, in welchem der beiden Packungen wohl die Chandra, Torch of Defiance ist. Als dann Flo in seinem ersten Booster eine aufgemacht hat, war natürlich die Freude, aber auch der Neid groß. Zum Glück durfte ich in meinem vierten Booster dann auch eine auf machen, also nochmal Glück gehabt 😀

Mein Deck sah dann wie folgt aus:

14438808_842275915909162_1517987033_o

Entschuldigt die Bildqualität, aber das Original befindet sich auf meinem alten Smartphone und ich musste das aus meinem Instagram Account nehmen.

Wie ihr also sehen könnt, habe ich ein ziemlich aggressives RW Deck mit 16 Ländern gespielt. Tatsächlich habe ich jedoch Chandra nur in einem Game gespielt. Hier rüstete sie aber eine Kreatur vom Gegner ab und zwang ihn, mit seinen 4 Kreaturen in meine 3 Blocker anzugreifen, was zwar Chandra tötete, aber mir dank vorteilhaften Block eine 3 zu 1 Board-Situation brachte.

Ich habe alle Spiele 2-0 gewonnen.

Runde 1: UR Artefakte
Runde 2: RB Artefakte
Runde 3: Abzan Goodstuff
Runde 4: Sultai Goodstuff
Runde 5: Intentional Draw mit Prize-Split und dann das Fun-Match 2-0 gegen RW Aggro

Die besten Karten waren in meinen Augen:
Luftbarke, Schmuggler-Kopter, Fragmentieren, Welding Spark und Propeller-Pionierin. Ich habe ein einziges Mal Fabricate benutzt um eine +1/+1 Marke auf eine Kreatur zu legen, ansonsten habe ich mir immer Servo-Token gemacht, was in meinen Augen auch das sinnvollste in meinem Deck war. Das Fragmentieren ist in diesem Set IMMER ein Removal für W, es gibt denke ich seltenst Decks, in denen es nichts trifft.

Meine Preisbooster waren hingegen nicht annähernd so gut wie mein Deck.

Kommen wir zum zweiten Event, einem Kaladesh-Draft.

Angefangen hat dieser (es ist immer Rarepick in Bertils Spielwiese mit einer, wie kann es auch anderst sein, Chandra, Torch of Defiance. Damit war meine Hauptfarbe schon mal direkt mit dem Firstpick festgelegt und ich konnte ein schönes RW Aggrodeck mit leichtem Artefakt-Thema draften:

kaladesh-draft

Die Top 5 in diesem Deck waren Chandra, Fackel des Widerstands (weil ich sie in jedem Match mindestens einmal gespielt habe), Welding Sparks (drei Stück sind einfach zu viel für jeden Gegner), Wirblermacher (keiner konnte etwas dagegen machen, im Early Chumpblocker aufbauen und im Late über alle drüber fliegen), Chief of the Foundry (vor allem mit meinen anderen Artefakt-Kreaturen) und natürlich Fragmentieren.

Runde 1 habe ich gegen GW Aggro gewonnen, Runde 2 gegen UW Counter/Enchantments/Schildkröten und Runde 3 gegen meinen Draftnachbar von rechts (der zweimal in meine Richtung geschoben hat), der ein RW Aggro Deck hatte.

Alles in allem kann ich Euch für Kaladesh nur einen einzigen Tipp geben, wie ihr immer im Limited gewinnt:
OPEN CHANDRA! 😀

Falls ihr Fragen zu den Karten/dem Format habt, dann schreibt sie gerne in die Kommentare 😉 Ansonsten bleibt mir nur zu sagen:

Vielen Dank fürs Lesen (und vielleicht auch Kommentieren) und
Bis zum nächsten Mal :)

Published inLimited

2 Kommentare

  1. Glückwunsch!

    Im Draft Deck mag ich die Kampfmaschine aber gar nicht :-)

    • vormi vormi

      Dankeschön :)

      Für mich war sie ein weiteres Artefakt, welche Trigger für die Gremlins und das Flinkschmied-Genie mitbring. Zudem war sie in meinem Deck ein gutes Topdeck/Lategame, welche problematische (vor allem grüne) Kreaturen gut aufhält, vom Chief gebufft wird und mit der Schildwache unzerstörbar angreifen kann :) Hat mich in meinem Deck gestern überzeugt, war aber tatsächlich kein Pick Nummer 1-10 :) Wer mich auch überzeugt hat war der Starrsinnige Riese, da ich dank meines Removal doch ziemlich viele Kreaturen abstellen konnte :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *