Was euch hier erwartet

Hallo zusammen, ich habe auch mal vor, mich in den illustren Kreis der Blogger zu begeben.

Bevor ich meinen geistigen Auswurf der Öffentlichkeit preisgebe, eine kleine Randnotiz zu meiner Person:

Ich bin 25 Jahre alt, Chemielaborant, verheiratet und stolzer Vater. Angefangen habe ich sehr früh mit dem Kartendrehen, um genau zu sein mit der Alpha Edition. Damals aber nur bei einem Freund ohne irgendwelche Ahnung von dem zu haben, was man da eigentlich tut. Dann war es seeeehr lange ruhig um die Pappe, bis mich ein Freund zum Kartenspielen reanimiert hat. Dies aber dann auch eher Casual, mit einem sehr niedrigen Level. Immerhin, die Suchtspirale griff. Wirklich angefangen zu Spielen, habe ich dann mit meinem Umzug nach Wiesbaden und das reinschlittern in eine gut funktionierende T2 Community. Dementsprechend habe ich dann verstärkt T2 gespielt und auch meine Decks wurden besser (war ungefähr zur Lorwyn-Zeit).

T2 spielte ich dann mäßig Erfolgreich, konnte einige Wins in unsanktionierten Ladenturnieren für mich verbuchen, auf größeren Veranstaltung stand mir immer meine Unbereitwilligkeit entgegen zu Netdecken.  Leider verlief sich die T2 Community – Mitspieler von damals kennen den Grund – und seitdem spiele ich noch ein wenig Casual mit den Ortsansässigen. T2 ist nicht nur dadurch uninteressant geworden, sondern vor allem auch mit der Einführung der MythicRares und  den damit verbundenen, teilweise horrenden Preisen für konkurenzfähge T2 Decks. Geld und Zeit für Pappkarten sind exponentiell nach unten gegangen, je weiter die Schwangerschaft meiner Frau voranschritt, der anhaltende Tiefpunkt wurde dann mit der Geburt meines Sohnes erreicht 🙂

Ab und an kann ich mir dann doch etwas Zeit freischaufeln um Karten nach rechts zu drehen. Hier haben wir dann das Highlanderformat für uns entdeckt. Highlander machen mir mittlerweile auch am meisten Spaß, so dass ich mir, nach langem Casual rumgedaddel auch mal wieder vorgenommen habe, turniermäßig zu spielen. Meine HL Liste werde ich demnächst mal hier posten (hier werden wahrscheinlich viele anderer Meinung sein als ich, bezüglich mancher Cardchoices, aber ich habe festgestellt, dass manche Karten zu spielen oder nicht,  einfach Geschmackssache ist). Das HL hat eine sehr lange Enstehungsgeschichte hinter sich, vom Planeswalker FunHL, zum Planeswalker Control bis jetzt Schlussendlich zum 5C Oath.

Ich werde dann in absehbarer Zeit auch versuchen, meine Leidensgeschichte der GermanMagic zu posten. Hierfür hab ich mir auch schnell ein Legacydeck zusammengeschustert und werde dort ein GoblinCharbelcher-Deck pilotieren.

In meinem Blog werdet ihr also eher Berichte über HL Decks finden und Casual Runden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Was euch hier erwartet

  1. Greenmage sagt:

    Hört sich gut an! Ich bin gespannt auf deinen ersten Highlanderbericht!

  2. cheonice sagt:

    Mehr Casualblogs 🙂 Das freut mich. Viel Erfolg und viele Kommentare wünsch ich dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.