Getting Started

Mit was fange ich an? Keine Ahnung, eine kurze Vorstellung vielleicht.

Manche werden mich von div. Foren und Plattformen als Flodo kennen oder von den Legacy-Turnieren in Feldkirch die von 2008 bis 2010 stattgefunden haben.

Im Reallife lebe ich im schönen Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs. Da hierzulande die Möglichkeiten bez. organized Play quasi nicht vorhanden sind, hat sich hier in Vorarlberg eine kleine Eternal-Szene entwickelt. Wir haben regelmäßige Treffs wo wir Legacy spielen und ab und zu geht sich sogar ein Draft aus.

Meine Lieblingsformate sind Legacy und Limited (v.a. Draft), ich verfolge aber auch mit großem Interesse die Entwicklungen im Standardformat. Mit Vintage habe ich nichts am Hut und Modern (bzw. früher Extended) verfolge ich nur sporadisch.

Einige Spieler unseres Treffs, mich eingeschlossen, nehmen außerdem gelegentlich an Legacy-Turnieren in Nürnberg und Zürich teil und ab und zu gönnen wir uns auch einen Trip zu großen Turnieren wie Bazaar of Moxen, den Grand Prix in Amsterdam oder das End of Year Event in Frankfurt (das wird auch unser nächstes größeres Turnier sein).

Außerhalb von Magic arbeite ich bei einem Fensterproduzenten und spiele hobbymäßig in einer Band (kein Metal 😉 ). Musiktechnisch bin ich offen für vieles, was ich aber nicht mag ist das Mainstream-Gedüdel in den Charts und Metal kann ich auch nicht viel abgewinnen, wobei ich aber einzelne Bands schon höre, ab und zu braucht man halt schnelle und harte Riffs ;).
Ich steh mehr so auf Indie-Pop, Indie-Rock sowie Blues und Bluesrock und die Musik der genialen Bands aus den 60igern und 70igern. Darauf spielt übrigens auch mein Blogname an, wer mir Band und Song sagen kann bekommt Rum und Ehre ;).

Ein weiteres Hobby sind die Pfadfinder, wo ich seit 10 Jahren dabei bin. Außerdem bin ich ein Fan von div. Sportarten wie Fußball, Badminton (das lass ich momtan etwas links liegen :( ), Biken und Skifahren. Jetzt im Winter wird diese Liste wahrscheinlich um Klettern und Ski-Tourengehen erweitert.

In meinem Blog soll es in Zukunft um Gedanken rundum Magic gehen, wie Kommentare zu aktuellen Ereignissen/Editionen und werde wohl den einen oder anderen Turnierbericht schreiben oder ein Deck (höchstwahrscheinlich Legacy) diskutieren.

Noch etwas Werbung in eigener Sache:

Die Legacyturniere die wir hier in Vorarlberg von 2008 und 2010 hatten werden fortgesetzt, da nun wieder Zeit und Interesse vorhanden ist.

Facebooklink zum Turnier: http://www.facebook.com/event.php?eid=241619099226747

oder der Forumlink: http://forum.wog.ch/showthread.php?58416-Legacyturnier-in-Vorarlberg-04.12.2011

Das wars auch schon für heute Leute 😉 man liest sich!

Mfg, Flodo

Über Flodo

Englishman in New York
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Getting Started

  1. The Pirate sagt:

    Tja, dein Blogname ist leider nicht eindeutig. Es gibt nämlich zwei Songtitel, auf die deine Anspielung passt:

    1. Led Zeppelin – Whole lotta love

    und

    2. ACDC – Whole lotta Rosie

    Wer solls denn nun sein?

  2. Jashin sagt:

    Impliziert der Blogname, dass du eher auf die frühen Led Zeppelin stehst als auf die späteren Songs dieser genialen Band?

  3. Peter sagt:

    whole lotta love ; led zeppelin

    Ruhm und Ehre für mich 😉
    Freue mich schon auf Legacy Deckanalysen.

    Gruß Peter

  4. Flodo sagt:

    Whole Lotta Love von Led Zeppelin sollts sein, dachte mir aber das auch manche auf Whole Lotta Rosie von AC/DC kommen könnten 😉 auch ein guter Song, aber ich tendiere da klar zu Led Zeppelin

    @Jashin: Ich höre sowohl die frühen als auch die späten Led Zep, die haben für mich in jeder Schaffensphase gute Musik gemacht

    Legacy wird noch wohl etwas warten müssen, möchte im nächsten Blogeintrag ein wenig was über die Worlds 2011 schreiben. Aber Legacy kommt schon noch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *