Pauper I – White

So, geneigte Leser, eine neue Artikelreihe geht an den Start. Das Thema ist ein (glaube ich) eher unübliches Format: Paper Pauper Constructed. Kurz gesagt ist also jede Karte erlaubt, die irgendwann mal als Common gedruckt wurde, eine sehr kurze Banned Liste gibt es auch: aktuell sind das Cranial Plating und Frantic Search.

Haupthintergrund ist für mich, dass ich meinem Junior (der neuerdings hier mitlesen darf, wink mal :-D) zeigen will, dass es noch mehr gibt ausser 20€ Rares, Mythics und Planeswalkern. Also baue ich mit ihm zusammen einfach mal 6 Pauper Decks. Ein einfarbiges jeder Farbe und ein buntes (Affinity?) Deck – entsprechend übersichtlich ist das „Meta“. Ein angenehmer Nebeneffekt ist der geringe finanzielle Wert der Decks, ideal um sie auf einen Ausflug mitzunehmen. Wie üblich gilt: Ich habe keine Ahnung von dem Format, merkt ihr sicher schnell selbst 😉 Solche Details haben mich aber auch noch nie aufgehalten…

Die Rahmenbedingungen sind:

* Bevorzugt Karten der letzten Jahre verwenden, davon sind ja (zu) viele ausreichend vorhanden und er kennt sie auch teilweise.
* Alle Decks sollen sich gegenseitig schlagen können, auch vor dem Sideboarden.
* Daraus folgt: mit Sideboards.
* Idealerweise zeigt jedes der Decks eine Stärke der jeweiligen Farbe.

Los geht es mit dem mono-white Deck: Human Weenies

Kreaturen:
4 Doomed Traveler – 1Drop der bei seinem Tod gleich noch eine Kreatur mit Evasion auf dem Schlachtfeld lässt.
4 Gideon’s Lawkeeper – noch ein 1Drop mit recht praktischem Nebeneffekt.
4 Caravan Escort – 1Drop mit Finisher Potential, freut sich über überschüssiges Mana von uns.
4 Unruly Mob – es wird sicher genug gestorben…
4 Order of Leitbur – Vielseitig ist gut. Leider als gedruckte Karte noch kein Mensch.
4 Elder Cathar – jede unserer Kreaturen ist ein Mensch (ausser den Spirit Token).
4 Thraben Sentry – das wird hoffentlich der Finisher sein.

Removal:
4 Journey to Nowhere – einfach gesetzt denke ich mal.
4 Bonds of Faith – kann Removal oder Pump sein, bin mir aber unsicher ob die drin bleiben.
2 Oblivion Ring – irgendwas muss ja immer weg.

Länder:
22 Plains

Sideboard (gar nicht so einfach, wenn man die anderen Decks noch nicht gebaut hat):
Vermutlich kommt hier etwas Artefaktzerstörung rein, Divine Offering? Was könnte man noch brauchen?

Nicht in der Liste, könnte sich ändern:
Guardian of the Guildpact – der Schutz ist wohl einfach zu stark in dem Umfeld denke ich.
Sejiri Steppe – siehe darüber. Könnte aber noch ins Deck aufgenommen.
werden, wenn die Tests danach rufen.
Sunlance – bei den Rahmenbedingungen eigentlich ziemlich gut. Vielleicht ein Fehler keine zu spielen?

Meinungen sind wie immer sehr willkommen…

Dieser Beitrag wurde in Pauper veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

12 Kommentare


  1. Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg() in /homepages/7/d75584514/htdocs/magicblogs/wp-content/themes/thematic/library/extensions/comments-extensions.php:262 Stack trace: #0 /homepages/7/d75584514/htdocs/magicblogs/wp-content/themes/thematic/library/extensions/discussion.php(30): thematic_commenter_link() #1 /homepages/7/d75584514/htdocs/magicblogs/wp-includes/class-walker-comment.php(174): thematic_comments(Object(WP_Comment), Array, 1) #2 /homepages/7/d75584514/htdocs/magicblogs/wp-includes/class-wp-walker.php(145): Walker_Comment->start_el('', Object(WP_Comment), 1, Array) #3 /homepages/7/d75584514/htdocs/magicblogs/wp-includes/class-walker-comment.php(135): Walker->display_element(Object(WP_Comment), Array, '5', 0, Array, '') #4 /homepages/7/d75584514/htdocs/magicblogs/wp-includes/class-wp-walker.php(370): Walker_Comment->display_element(Object(WP_Comment), Array, '5', 0, Array, '') #5 /homepages/7/d75584514/htdocs/magicblogs/wp-includes/comment-template.php(2097): Walker->paged_walk(Array, '5', in /homepages/7/d75584514/htdocs/magicblogs/wp-content/themes/thematic/library/extensions/comments-extensions.php on line 262